ConPresso4 Community

Fragen, Antworten, Diskussionen rund um das Content Management System ConPresso

 
Fehler mit Sonderzeichen im backend - charset-Problem?

 
Neue Antwort erstellen    ConPresso4 Community Foren-Übersicht -> laufender Betrieb ConPresso 4
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
dutch
ConPresso-Experte


Anmeldungsdatum: 04.07.2007
Beiträge: 547

BeitragVerfasst am: 29.01.2013 10:47    Titel: Fehler mit Sonderzeichen im backend - charset-Problem? Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

ich habe das Problem, dass ich im backend alle Umlaute und sonstigen Sonderzeichen nur als Fragezeichen angezeigt bekomme.
Meine erste Idee war, dass ein falscher Zeichensatz in html definiert ist. Wenn ich in den backend-Quellcode schaue, sehe ich dort gar keine Zeichensatzdefinition.
Darum dachte ich, die baue ich mal ein, mal sehen ob's hilft. Allerdings finde ich nicht die richtige Stelle im Salat.

Weiß jemand, wo ich die am besten einbaue oder gibt es eine andere Lösung?
Ist mehr ein optisches Problem, frontend Ausgabe und auch Artikeleingabe funktionieren ohne Probleme.

cpo 4.1.5

Gruß,
dutch
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MarkusR
Handbuchversteher


Anmeldungsdatum: 01.01.1970
Beiträge: 7078

BeitragVerfasst am: 29.01.2013 12:26    Titel: Antworten mit Zitat

Ich setze in solchen Fällen in _include/header.inc.php, _admin/frame_titel.php und _admin/frame_navigation.php direkt nach <head> folgendes ein
Code:
    <meta http-equiv="content-type" content="text/html; charset=iso-8859-1" />

Alternativ kannst Du auch die Codierung, die der Server sendet ändern.

_________________
Ciao Markus
ConPresso-Module

Succi recentis officinalis
Frische, hochwertige Kräutersäfte und -Öle für Pferde, Hunde und Katzen direkt aus unserer Manufaktur
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
dutch
ConPresso-Experte


Anmeldungsdatum: 04.07.2007
Beiträge: 547

BeitragVerfasst am: 29.01.2013 16:40    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Markus,

genau, den meta-tag wollte ich auch einbauen.
Ich dachte, dass ich ihn auch schon mal in _include/header.inc.php eingebaut hatte aber keine Besserung festgestellt hatte.
Probiere ich aber nochmal, vielleicht war es ein cache-Problem.

Danke!
Melde mich wieder, wenn es behoben ist.

Gruß,
dutch
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MarkusR
Handbuchversteher


Anmeldungsdatum: 01.01.1970
Beiträge: 7078

BeitragVerfasst am: 29.01.2013 17:51    Titel: Antworten mit Zitat

Ach ja, in _admin/index.php sollte man das natürlich auch machen...
_________________
Ciao Markus
ConPresso-Module

Succi recentis officinalis
Frische, hochwertige Kräutersäfte und -Öle für Pferde, Hunde und Katzen direkt aus unserer Manufaktur
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
dutch
ConPresso-Experte


Anmeldungsdatum: 04.07.2007
Beiträge: 547

BeitragVerfasst am: 29.01.2013 18:26    Titel: Antworten mit Zitat

Hmm... hat leider nichts geholfen. Am cache liegt's auch nicht.
Der meta-tag steht jetzt zwar an der richtigen Stelle im code. Mit den Umlauten klappt es aber noch immer nicht.

Dachte noch, vielleicht liegt es am fehlenden doctype, aber MIT doctype wurde es auch nicht besser.

Was könnte es denn noch sein Question

Gruß,
dutch
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MarkusR
Handbuchversteher


Anmeldungsdatum: 01.01.1970
Beiträge: 7078

BeitragVerfasst am: 29.01.2013 18:38    Titel: Antworten mit Zitat

Es ist eben Dein Server, der spricht UTF-8 und schickt das voraus, bevor die Seite ausgeliefert wird.
http://web-sniffer.net/?url=http://www.ebg.nl/zeist/cms/_admin/
Zitat:
Content-Type: text/html; charset=UTF-8


Kannst mal ein bißchen die Apapche-Seiten durchstöbern und den vhost anpassen oder es mit einer .htaccess mit
Code:
AddDefaultCharset ISO-8859-1

probieren. Kann aber sein, daß das nicht akzeptiert wird.

_________________
Ciao Markus
ConPresso-Module

Succi recentis officinalis
Frische, hochwertige Kräutersäfte und -Öle für Pferde, Hunde und Katzen direkt aus unserer Manufaktur
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
dutch
ConPresso-Experte


Anmeldungsdatum: 04.07.2007
Beiträge: 547

BeitragVerfasst am: 29.01.2013 21:21    Titel: Antworten mit Zitat

Das mit der .htaccess hat geklappt Wink

Danke sehr!

Gruß,
dutch
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dutch
ConPresso-Experte


Anmeldungsdatum: 04.07.2007
Beiträge: 547

BeitragVerfasst am: 30.01.2013 11:46    Titel: Antworten mit Zitat

Leider war der Erfolg mit der .htaccess doch nur bedingt, da dann zwar das backend gut aussieht aber leider das frontend alle Sonderzeichen falsch darstellt...
Ich dachte, dass bei TEXT-Platzhaltern Sonderzeichen in entities umgewandelt werden. Das passiert bei mir aber nicht. Oder liegt das auch wieder daran, dass der Server utf-8 ausliefert?

Naja, die Darstellung im frontend ist wichtiger als das backend... darum...

Gruß,
dutch
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MarkusR
Handbuchversteher


Anmeldungsdatum: 01.01.1970
Beiträge: 7078

BeitragVerfasst am: 30.01.2013 13:44    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
leider das frontend alle Sonderzeichen falsch darstellt

URL?

_________________
Ciao Markus
ConPresso-Module

Succi recentis officinalis
Frische, hochwertige Kräutersäfte und -Öle für Pferde, Hunde und Katzen direkt aus unserer Manufaktur
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
dutch
ConPresso-Experte


Anmeldungsdatum: 04.07.2007
Beiträge: 547

BeitragVerfasst am: 30.01.2013 13:52    Titel: Antworten mit Zitat

backend hattest du ja schon gut geraten:
http://www.ebg.nl/zeist/cms/_admin

frontend:
http://www.ebg.nl/zeist/cms/actueel

Hab die .htaccess momentan wieder rausgenommen.
Darum stimmt das frontend jetzt wieder.

Gruß,
dutch
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MarkusR
Handbuchversteher


Anmeldungsdatum: 01.01.1970
Beiträge: 7078

BeitragVerfasst am: 01.02.2013 16:35    Titel: Antworten mit Zitat

Tja, Dein Server liefert eben von Hause aus UTF-8 (was Du ja sogar im Frontend als Codierung eingetragen hast), das ConPresso Backend ist aber ISO.
Lege die .htaccess doch mal ins Verzeichnis _admin

_________________
Ciao Markus
ConPresso-Module

Succi recentis officinalis
Frische, hochwertige Kräutersäfte und -Öle für Pferde, Hunde und Katzen direkt aus unserer Manufaktur
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
dutch
ConPresso-Experte


Anmeldungsdatum: 04.07.2007
Beiträge: 547

BeitragVerfasst am: 01.02.2013 18:51    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, habe im frontend wieder utf-8 angegeben, da die iso Angabe da sowieso nichts nützt.

Die Idee mit der .htaccess in _admin war nicht schlecht, damit waren die backend-frames auch ok. Aber leider haben dann die Artikelinhalte im backend auch wieder das gleiche Problem...

Darum habe ich mal probiert, in die Rubrikverzeichnisse jeweils eine .htaccess zu legen mit der ISO Angabe. Hat leider nicht gewirkt. Vermutlich denke ich da zu simpel...?

Gruß,
dutch
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MarkusR
Handbuchversteher


Anmeldungsdatum: 01.01.1970
Beiträge: 7078

BeitragVerfasst am: 01.02.2013 20:19    Titel: Antworten mit Zitat

Du könntest probieren alle notwendigen Sprachdateien in UTF-8 umzuwandeln (hast sie ja selbst übersetzt).
Das kann man mit den besseren Editoren machen oder mit UTFCast.

Es macht ja wenig Sinn, wenn Dein Server nun mal auf UTF pocht (was Du ihm ja abgewöhnen könntest, indem Du die Apache-Einstellungen änderst), daß Du da in den Header reinschreibst, daß die Seite ISO ist.

Ich habe mal Deine Sprachdateien in UTF8 konvertiert...





UTF8.zip - 32.35 KB
406 mal


_________________
Ciao Markus
ConPresso-Module

Succi recentis officinalis
Frische, hochwertige Kräutersäfte und -Öle für Pferde, Hunde und Katzen direkt aus unserer Manufaktur
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neue Antwort erstellen    ConPresso4 Community Foren-Übersicht -> laufender Betrieb ConPresso 4 Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen