Conpresso 4.1.1

Allgemeine Diskussionen zu ConPresso 4. Handhabung, Möglichkeiten, Verständnisfragen.
Achtung: Bitte benutzt wenn möglich die themenspezifischen Foren!
Benutzeravatar
balu
ConPresso-Entwickler
Beiträge: 1748
Registriert: 01.01.1970 02:00
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 133 Mal

Conpresso 4.1.1

Beitrag von balu »

Hi zusammen,

wir haben Anfang der Woche die 4.1.1 im Download-Bereich zur Verfügung gestellt.

4.1.1? Richtig. Wir haben die 4.1.0 "übersprungen", weil wir die schon als Paket vorbereitet hatten, dann aber in einem Projekt von uns noch Probleme gefunden wurden.

Das haben wir seitdem gemacht:

- Problem mit globalen Variablen und Seitentemplates behoben
- Rubrik wird bei der Passwort-Reset-Funktion mit übergeben
- Seitentemplate-Auswahl korrigiert
- Problem mit nicht gesetzten Rubrik-Defaulteinstellungen behoben
- Anpassungen / Vereinfachungen im ConPresso-Skin
- noindex, nofollow-Meta-Tags für Backend-Bereiche wie Handbuch eingefügt
- Session-Garbage-Collection eingeführt, um Probleme auf Debian-Servern zu vermeiden
- Bestätigungsmeldungen werden anders formatiert als Hinweise
- Beim Andern von Platzhaltern werden Hinweise ausgegeben
- Problem mit member.php und Header-Dateien korrigiert
- & und ? am Ende von Links korrigiert
- und viele weitere kleinere Anpassungen...

Wir arbeiten jetzt an einem Update-Script von der 4.0 auf die 4.1. Das wollen wir aber natürlich erst bei ein paar Projekten hier testen, bevor wir es auf Eure Seiten loslassen.

Ausserdem müssen die ganzen Neuerungen auch noch im Handbuch berücksichtigt werden.

Balu
Bartels.Schöne
ConPresso Support & Development
Benutzeravatar
MarkusR
Handbuchversteher
Beiträge: 7377
Registriert: 01.01.1970 02:00
Hat sich bedankt: 114 Mal
Danksagung erhalten: 938 Mal

Re: Conpresso 4.1.1

Beitrag von MarkusR »

balu hat geschrieben:Wir arbeiten jetzt an einem Update-Script von der 4.0 auf die 4.1. Das wollen wir aber natürlich erst bei ein paar Projekten hier testen, bevor wir es auf Eure Seiten loslassen.
Wann steht das denn zur Verfügung?
Ich arbeite gerade an einer nicht-kommerziellen Seite (die ich mal mit 4.0.8 angefangen hatte), bei der ich das jetzt prima testen und Feedback geben könnte.
Da existieren schon schon etliche Rubriken und Artikel.
Die wird auch mit einigen Modulen ausgestattet, so daß hier auch gleich ein paar Tests laufen könnten.
Ciao Markus
ConPresso-Module

Kein Support per PN!!! Für Fragen und Diskussionen ist das Forum da!

Succi recentis officinalis
Hochwertige Kräutersäfte und -Öle
Benutzeravatar
MarkusR
Handbuchversteher
Beiträge: 7377
Registriert: 01.01.1970 02:00
Hat sich bedankt: 114 Mal
Danksagung erhalten: 938 Mal

Beitrag von MarkusR »

Session-Garbage-Collection eingeführt, um Probleme auf Debian-Servern zu vermeiden
Kannst Du das mal kurz erläutern?

Mir läuft namlich gerade die Session-Tabelle auf einem Debian-Server über...

Worin besteht der Unterschied von 4.0.9

Code: Alles auswählen

function sessionDB_gc($maxtime)
{
    $query = sprintf("DELETE FROM %s_sessions WHERE UNIX_TIMESTAMP(NOW())-UNIX_TIMESTAMP(lastupdated) > %s",
        $GLOBALS['dbPrefix'],
        addslashes($maxtime)
    );
    $db = new DB;
    $db->query($query);

    return true;
}
zu 4.1.1

Code: Alles auswählen

function sessionDB_gc($maxtime)
{
    if (2*$GLOBALS['cpoSystem']['timeout'] > $maxtime) 
        $maxtime = 2*$GLOBALS['cpoSystem']['timeout'];

    $query = sprintf("DELETE FROM %s_sessions WHERE UNIX_TIMESTAMP(NOW())-UNIX_TIMESTAMP(lastupdated) > %s",
        $GLOBALS['dbPrefix'],
        addslashes($maxtime)
    );
    $db = new DB;
    $db->query($query);
    logaction('session garbage collection', $db->affected_rows());
    return true;
}
Also, was genau bewirkt

Code: Alles auswählen

    if (2*$GLOBALS['cpoSystem']['timeout'] > $maxtime) 
        $maxtime = 2*$GLOBALS['cpoSystem']['timeout'];
In 4.1.0-RC1 stand ja noch

Code: Alles auswählen

    if ($GLOBALS['cpoSystem']['timeout'] > $maxtime) $maxtime = $GLOBALS['cpoSystem']['timeout'];
Ciao Markus
ConPresso-Module

Kein Support per PN!!! Für Fragen und Diskussionen ist das Forum da!

Succi recentis officinalis
Hochwertige Kräutersäfte und -Öle
Benutzeravatar
balu
ConPresso-Entwickler
Beiträge: 1748
Registriert: 01.01.1970 02:00
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 133 Mal

Beitrag von balu »

Hi Markus,

zum Update-Script: Ich denke, das werde ich hier Anfang der Woche zur Verfügung stellen können.

Das 2 * Timeout habe ich eingeführt, weil es hier gelegentlich Probleme damit gab, dass Daten gelöscht wurden, die noch innerhalb der Timeout-Zeit lagen. Das ist vielleicht etwas zuviel des guten, aber wenigstens die sichere Option.

Balu
Bartels.Schöne
ConPresso Support & Development
Benutzeravatar
MarkusR
Handbuchversteher
Beiträge: 7377
Registriert: 01.01.1970 02:00
Hat sich bedankt: 114 Mal
Danksagung erhalten: 938 Mal

Beitrag von MarkusR »

Kann ich also

Code: Alles auswählen

    if (2*$GLOBALS['cpoSystem']['timeout'] > $maxtime) 
        $maxtime = 2*$GLOBALS['cpoSystem']['timeout']; 
in einer 4.0.9 einsetzten, um das Problem zu beseitigen
(ja, ich weiss, daß ich es ausprobieren kann, es sind aber laufende Webauftritte und ich will keinem Kunden unnötigerweise die Session löschen...)
Ciao Markus
ConPresso-Module

Kein Support per PN!!! Für Fragen und Diskussionen ist das Forum da!

Succi recentis officinalis
Hochwertige Kräutersäfte und -Öle
Benutzeravatar
balu
ConPresso-Entwickler
Beiträge: 1748
Registriert: 01.01.1970 02:00
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 133 Mal

Beitrag von balu »

Bei uns sind damit in der 4.1.1 bisher keine Probleme aufgetreten.

Ich würde also sagen, dass nicht gegen einen Versuch spricht.

Balu
Bartels.Schöne
ConPresso Support & Development
Benutzeravatar
MarkusR
Handbuchversteher
Beiträge: 7377
Registriert: 01.01.1970 02:00
Hat sich bedankt: 114 Mal
Danksagung erhalten: 938 Mal

Beitrag von MarkusR »

Jetzt hatte ich längere Zeit den Code drin... nichts tut sich.

Das liegt daran, daß die garbage collection von Debian wohl völlig deaktiviert ist.
; This is disabled in the Debian packages, due to the strict permissions
; on /var/lib/php5. Instead of setting this here, see the cronjob at
; /etc/cron.d/php5, which uses the session.gc_maxlifetime setting below
;session.gc_probability = 0
session.gc_divisor = 100
und solange session.gc_probability = 0 (bzw. gar nicht gesetzt ist) wird da eben nie was passieren.
Jetzt könnte ich zwar dies in der php.ini ändern, will aber nicht unbedingt andere Probelem provozieren.

Ich hatte in der sessiondb.inc.php noch folgenden Code entdeckt:

Code: Alles auswählen

function sessionDB_open($save_path, $session_name)
{
    if (rand(1, ini_get('session.gc_divisor'))<=ini_get('session.gc_probability'))
        sessionDB_gc(ini_get('session.gc_maxlifetime'));
    return true;
}
womit wohl etwas nachgeholfen werden sollte.
Da mit der Standardeinstellung niemals ein Wert eine gültige Prüfung erzeugen würde, habe ich hier eingegriffen:

Code: Alles auswählen

function sessionDB_open($save_path, $session_name)
{
('session.gc_probability'))
    if (rand(1, ini_get('session.gc_divisor'))<=1)
        sessionDB_gc(ini_get('session.gc_maxlifetime'));
    return true;
}
habe also

Code: Alles auswählen

ini_get('session.gc_probability'))
durch eine 1 ersetzt (und somit also den Wert hier statt in der php.ini platziert).

Ein paar Minuten später waren die fast hunderttausend Sessions aus zwei Monaten weg...
Ciao Markus
ConPresso-Module

Kein Support per PN!!! Für Fragen und Diskussionen ist das Forum da!

Succi recentis officinalis
Hochwertige Kräutersäfte und -Öle
Benutzeravatar
hscha
ConPresso-Experte
Beiträge: 730
Registriert: 22.02.2006 23:00
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 221 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

mod_parser

Beitrag von hscha »

Guten Abend,

ich habe einige Fragen an die ConPresso-Entwickler:

1) Sind mit CPO 4.1 auch die verschachtelte Eingabe von Template-Platzhaltern möglich, wie unter 4.0.9 mit mod_parser?

2) Ich finde das Bearbeiten von Seitentemplates im Backend seeehr praktisch. Gibt es eine Liste der möglichen Platzhalter?

3) Ist es möglich, Code in Abhängigkeit vom Login-Status eines Nutzers im Seitentemplate auszugeben?

Vielen Dank im Voraus für die möglichen Antworten :)

Grüße von
Horst
Benutzeravatar
MarkusR
Handbuchversteher
Beiträge: 7377
Registriert: 01.01.1970 02:00
Hat sich bedankt: 114 Mal
Danksagung erhalten: 938 Mal

Beitrag von MarkusR »

zu 1.) wie Du hier sicher gelesen hast
http://community.conpresso.de/viewtopic.php?t=4330
läuft mod_parser, also auch die Verschachtelungen der ifSets
Ciao Markus
ConPresso-Module

Kein Support per PN!!! Für Fragen und Diskussionen ist das Forum da!

Succi recentis officinalis
Hochwertige Kräutersäfte und -Öle
Benutzeravatar
hscha
ConPresso-Experte
Beiträge: 730
Registriert: 22.02.2006 23:00
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 221 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

nach-frage

Beitrag von hscha »

Hallo CPO-Team,

hier noch ein Nachtrag zur Frage 2) von oben:
Ich fände es praktisch, wenn man das Editor-Fenster vergrößern könnte (den "Vergrößern"-Button gibts ja in einigen Modulen...).

Grüße von
Horst
Benutzeravatar
MarkusR
Handbuchversteher
Beiträge: 7377
Registriert: 01.01.1970 02:00
Hat sich bedankt: 114 Mal
Danksagung erhalten: 938 Mal

Beitrag von MarkusR »

Ich fände es praktisch, wenn man das Editor-Fenster vergrößern könnte
Nur zum Verständnis:

Du meinst das Textfeld "Inhalt" für das Seitentemplate?

(Von einem "Editor" ist da ja weit und breit nichts zu sehen...)
Ciao Markus
ConPresso-Module

Kein Support per PN!!! Für Fragen und Diskussionen ist das Forum da!

Succi recentis officinalis
Hochwertige Kräutersäfte und -Öle
Benutzeravatar
hscha
ConPresso-Experte
Beiträge: 730
Registriert: 22.02.2006 23:00
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 221 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

verständnis und: hungriger parser

Beitrag von hscha »

Hallo Markus,

ich meinte natürlich das Textfeld.

Zu deiner Mitteilung
zu 1.) wie Du hier sicher gelesen hast
... läuft mod_parser, also auch die Verschachtelungen der ifSets
Ich habe festgestellt, dass der variierte Parser die Artikelinhalte frisst. Es werden nur noch die Artikelüberschriften ausgegeben. Gibt es für mod_parser auch ein Workaround für CPO 4.1.1?

Sonntägliche Grüße von
Horst aus Berlin
Benutzeravatar
MarkusR
Handbuchversteher
Beiträge: 7377
Registriert: 01.01.1970 02:00
Hat sich bedankt: 114 Mal
Danksagung erhalten: 938 Mal

Beitrag von MarkusR »

Nein, es gibt keine modifizierte Version.

Ich habe mod_parser in einem laufenden System im Einsatz und kann von "Fressen" nichts bemerken.
Ein Grund für ein solches Verahlten würde mir auch nicht einfallen.

Glücklicherweise besitzt mod_parser ja ein extrem ausführliches Debugging-System, so daß sich da sicher die Ursache finden lässt.
Ciao Markus
ConPresso-Module

Kein Support per PN!!! Für Fragen und Diskussionen ist das Forum da!

Succi recentis officinalis
Hochwertige Kräutersäfte und -Öle
Benutzeravatar
MarkusR
Handbuchversteher
Beiträge: 7377
Registriert: 01.01.1970 02:00
Hat sich bedankt: 114 Mal
Danksagung erhalten: 938 Mal

Beitrag von MarkusR »

Und um keinen Unsinn zu erzählen habe ich gerade in eine nackte 4.1.1 die Datei parser.php von mod_parser reinkopiert. Läuft. Nix wird gefressen.
Was nun?
Ciao Markus
ConPresso-Module

Kein Support per PN!!! Für Fragen und Diskussionen ist das Forum da!

Succi recentis officinalis
Hochwertige Kräutersäfte und -Öle
Benutzeravatar
hscha
ConPresso-Experte
Beiträge: 730
Registriert: 22.02.2006 23:00
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 221 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Beitrag von hscha »

Hallo Markus,

ich kann das Problem nicht eingrenzen. Die Debugging-Einstellung von mod_parser liefert kein Ergebnis. Nicht einmal die Parsing-Links werden angezeigt. Die Artikeltexte verschwinden einfach.
Ich habe lediglich für die mod_editor-Installation Dateien nach Anleitung verändert.
Kann das mit der php-Konfiguration zu tun haben? LOCK TABLES musste ich ja auch deaktivieren...

Gruß von
Horst