ConPresso4 Community

Fragen, Antworten, Diskussionen rund um das Content Management System ConPresso

 
ConPresso 4.1 Beta

 
Neue Antwort erstellen    ConPresso4 Community Foren-Übersicht -> ConPresso 4
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
balu
ConPresso-Entwickler


Anmeldungsdatum: 01.01.1970
Beiträge: 1748

BeitragVerfasst am: 07.01.2010 18:01    Titel: ConPresso 4.1 Beta Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

inzwischen haben wir hier die xte Version von Seitentemplates probiert und würden jetzt gerne Euch auch mal drauf schauen lassen.

Die Idee hinter dieser Neuerung ist, dass man nicht mehr per FTP auf den Server zugreifen muss, sondern auch den Aufbau der eigentlichen Seiten per ConPresso erledigen kann.

Natürlich ist das ganze abwärtskompatibel, so dass die Header- und Footer-Dateien weiterhin funktionieren.

Ausserdem haben wir die Textplatzhalter erweitert, so dass man Werte vorgeben kann und aussuchen, wie die Eingabe aussehen soll (Textzeile, Textfeld, Checkboxen, Radiobuttons, Auswahlfeld).
Hierzu muss man die Inhalte der Felder bei den Platzhaltereinstellungen vorgeben. Man gibt einfach pro Zeile einen Wert ein:
Code:

Feld Eins
Feld Zwei
Feld Drei


Möchte man die Felder anders benennen, kann man sie als Name = Wert schreiben:
Code:

1 = Feld Eins
2 = Feld Zwei
3 = Feld Drei



Für die Seitentemplates gibt es die folgenden Platzhalter und Parameter:

<!-- Page: articles; -->

  • id (optional): Rubrik-ID; Defaultwert: aktuelle Rubrik-ID
  • pagetype (optional): index, detail oder php; entscheidet darüber, welche Datei aus _includesite/i_*.php geladen wird; Default: index oder detail, abhängig davon, welche Datei aufgerufen wurde.
  • noOfArticles (optional): entspricht der Anzahl der anzuzeigenden Artikel; Defaultwert: Wert aus den Rubrikeinstellungen
  • pos (optional): Position bei der mit der Anzeige der Artikel begonnen werden soll. Bei Nutzung des Pagers problematisch.
  • sort (optional): SQL-Wert für "ORDER BY". z.B. "RAND ()" für eine zufällige Ausgabe; Defaultwert: Wert aus den Rubrikeinstellungen


<!-- Page: navigation; -->

  • levels (optional): Anzahl der auszugebenden Ebenen
  • parent (optional): ID des Eltern-Elementes in der Navigation; Möglicher Spezialwert: "aeY" für das aktive Element in der Ebene Nummer Y; Default: Root-Element
  • activeonly (optional): Nur die aktiven Elemente werden ausgegeben; Flag; Default: inaktiv
  • target (optional): Zieltarget für die Navigationslinks


<!-- Page: breadcrumbs; -->
Gibt eine Brotkrumennavigation aus.

  • start (optional): Startebene; Default: 1;
  • link (optional): Die Brotkrümel werden verlinkt; Default: inaktiv
  • divider (optional): Text, der zwischen den Brotkrümeln steht; Default: ""
  • target (optional): Zieltarget für die Links;


<!-- Value: Rubric; -->
Generiert einen Link auf die Rubrikseite der aktuellen Rubrik. Als Linktext wird der Rubriktitel verwendet.

  • strip_tags (optional): HTML-Tags werden entfernt
  • urlencode (optional): Elemente werden URL-Codiert
  • id (optional): Nur die ID der Rubrik wird ausgegeben
  • directory (optional): Nur der Verzeichnisname wird ausgegeben
  • name (optional): Nur der Name der Rubrik wird ausgegeben
  • title (optional): Nur der Titel der Rubrik wird ausgegeben


<!-- Function: functionname; -->
Führt die Funktion cpoPagefunctionname() aus, sofern sie existiert. Alle angegebenen Parameter werden der Funktion übergeben. Das sollte nur für spezielle Anpassungen und evtl. Module nötig sein.


Bitte benutzt diese Version noch nicht im produktiven Einsatz. Wir werden vermutlich an der einen oder anderen Stelle noch Änderungen durchführen. Ausserdem muss natürlich noch das Handbuch ergänzt werden, usw.

Uns geht es erstmal darum, Euch zu zeigen wie wir uns das ganze vorstellen. Ausserdem hätten wir gerne ein paar Diskussionen darüber, welche Funktionalitäten Ihr noch braucht, usw.

http://download.conpresso.de/cpo-4.1.0-2010-01-06.zip

Balu

_________________
Bartels.Schöne
ConPresso Support & Development
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MarkusR
Handbuchversteher


Anmeldungsdatum: 01.01.1970
Beiträge: 7078

BeitragVerfasst am: 07.01.2010 19:23    Titel: Antworten mit Zitat

Klappt soweit erst mal...

Schade, daß nur ein Teil der mod_text-Funktionalität eingeflossen ist. Sad

Und alles, was für die Artikelbearbeitung auf der Wunschliste stand fehlt leider... daher baue ich gerade für die 4.0.9 ein Paket mit Artikelversionsvorschau, verbessertem Sortieren und erweiterten Sortierungsoptionen bis zur Zufallswiedergabe...
(ja, ich habe gesehen, daß dies über die Seitentemplates geregelt werden kann, aber will ich das wirklich einem HTML-PHP-SQL-Laien überlassen???)

Wie wird denn die Kodierung der Description und Keywords bestimmt? Beim voreingestellten Seitentemplate mit ISO sind Umlaute ja kein Problem, aber was machen die Freunde von UTF ???

Und wäre es möglich das leidige
Code:
<!-- start of _include/next_index.php -->
<!-- end of _include/next_index.php -->

wegzuputzen oder eben nur anzuzeigen wenn die Datei auch wirklich was ausgibt? (ich bin für ganz weg... Wink )

Echte Probleme sind mir nicht aufgefallen...

_________________
Ciao Markus
ConPresso-Module

Succi recentis officinalis
Frische, hochwertige Kräutersäfte und -Öle für Pferde, Hunde und Katzen direkt aus unserer Manufaktur
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
balu
ConPresso-Entwickler


Anmeldungsdatum: 01.01.1970
Beiträge: 1748

BeitragVerfasst am: 08.01.2010 17:45    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Markus,

die Text-Funktionalität gibt es in der Form fast schon länger als das mod_text glaube ich. Wir haben mod_text bisher nicht einsetzen müssen.

Was machst Du da mehr? Ich meine mal was von maximaler Länge gelesen zu haben, was noch?

Bei er Artikelsortierung versuche ich noch einen anderen Mechanismus, der ähnlich wie das Verschieben von Navigationspunkten funktioniert. Also "markieren/ausschneiden" und dann irgendwo wieder reinsetzen.

UTF ist leider ein relativ großes Problem. Viele der intern benutzt PHP Funktionen werden erst ab PHP6 UTF unterstützen. Ich befürchte, dass die Codebasis dafür zu alt ist.

Die Sortierungsoptionen könnten wir im Kern erweitern, das sollte kein Problem sein. Ich hatte gedacht, dass das so eben einiges flexibler ist.

Wären das denn die wichtigsten Punkte, die Du noch haben möchtest?

Balu

_________________
Bartels.Schöne
ConPresso Support & Development
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MarkusR
Handbuchversteher


Anmeldungsdatum: 01.01.1970
Beiträge: 7078

BeitragVerfasst am: 08.01.2010 18:50    Titel: Antworten mit Zitat

balu hat Folgendes geschrieben:
Was machst Du da mehr? Ich meine mal was von maximaler Länge gelesen zu haben, was noch?

http://community.conpresso.de/viewtopic.php?p=24992#24992
Zitat:
die Text-Funktionalität gibt es in der Form fast schon länger als das mod_text glaube ich.

Schade, daß man davon bisher nichts gesehen hat. mod_text gibt es seit 2006...

_________________
Ciao Markus
ConPresso-Module

Succi recentis officinalis
Frische, hochwertige Kräutersäfte und -Öle für Pferde, Hunde und Katzen direkt aus unserer Manufaktur
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
MarkusR
Handbuchversteher


Anmeldungsdatum: 01.01.1970
Beiträge: 7078

BeitragVerfasst am: 08.01.2010 19:12    Titel: Antworten mit Zitat

Die neue Artikelsortierung (für 4.0.9) sieht jetzt so aus.

Besonders interessant ist die Version nach Index und manuell, weil man zwar sortieren kann, wichtige Beiträge aber oben bleiben...
Und neu ist auch Sortierung nach Verfallsdatum, weil sich damit Terminkalender viel sinnvoller umsetzen lassen...

Der Artikelfilter gehört natürlich ebenso dazu wie eine Anzeige für den Nutzer, warum die Artikel in der entsprechenden Reihenfolge erscheinen.

Und nicht zuletzt auch etwas, was Steffen gerne hätte, nämlich die Versionsvorschau, die seit 3.4.x auf der Strecke geblieben ist und unabdingbar ist, wenn die Speicherung von Artikelversionen überhaupt Sinn machen soll...
http://community.conpresso.de/viewtopic.php?p=17778#17778





sort1.png - 6.3 KB
13839 mal


sort2.png - 11.71 KB
13839 mal


_________________
Ciao Markus
ConPresso-Module

Succi recentis officinalis
Frische, hochwertige Kräutersäfte und -Öle für Pferde, Hunde und Katzen direkt aus unserer Manufaktur
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
balu
ConPresso-Entwickler


Anmeldungsdatum: 01.01.1970
Beiträge: 1748

BeitragVerfasst am: 27.02.2010 00:02    Titel: Antworten mit Zitat

Hi zusammen,

ich habe ein neues "Preview"-Paket für ConPresso 4.1 geschnürt, mit dem Ihr Euch den aktuellen Entwicklungsstand einmal anschauen könnt:

http://download.conpresso.de/cpo-4.1.0-2010-02-26.zip

Die wichtigsten Punkte zuerst:

Die Sortierung wurde überarbeitet. Hierzu zählt unter anderem die manuelle Sortierung der Artikel, aber vor allem auch die Einstellung der Sortierung in den Rubrikeinstellungen.

Bei der manuellen Sortierung kann man jetzt neben "einen hoch" und "einen runter" auch ganz nach oben und ganz nach unten sortieren. Ausserdem kann man einen Artikel auswählen und an eine beliebige Stelle sortieren.

Die schier unglaubliche Zahl der Möglichkeiten zur Kombination der Suchoptionen und die sich daraus ergebenden langen Listen hat uns nicht gefallen. Darum haben wir uns überlegt, dass man sich seine Sortierung zusammenbauen können müsste. Das Ergebnis seht Ihr in den Einstellungen.

Natürlich machen nicht alle Kombinationen einen Sinn. Aber da muss man dem Admin dann auch mal zutrauen, darüber genau nachzudenken.

Die Rechte-Auswahl haben wir überarbeitet und auf eine Ansicht umgestellt, wie MarkusR sie schon vorgestellt hat. Ich versuche da auf suhosin-Eigenarten einzugehen (falls installiert) und prüfe die maximale Anzahl der Variablen, damit es dort nicht zu Problemen kommt.

Ausserdem haben wir die "Pager" zum Teil erweitert, so dass man die Anzahl der anzuzeigenden Elemente auswählen kann. Der Default-Wert wird dabei extra angezeigt. So kann man für eine bessere Übersicht mehr Elemente anzeigen lassen - oder weniger, wenn z.B. der Server sehr langsam ist.

Ansonsten gab es diverse weitere Änderungen, die ich hier nur in Kurzform aufliste:

  • Fix für &nbsp; in Templates
  • Projektname wird im Titel und oberen Frame angezeigt
  • Variable für den "Einrücken"-Faktor der Navigation eingefügt
  • Index-Feld auf 8 Zeichen erweitert
  • Index-Feld wird in der Artikelliste angezeigt (als Icon)
  • HTML-Felder können direkt geleert werden
  • HTML- und Textfelder können in der Höhe angepasst werden
  • Neue Platzhalter: Trenner und Submit-Button
  • Maximallänge für Textfelder ergänzt
  • verschiedene Problembehebungen
  • "Tabellen anzeigen" im Editor ergänzt
  • Archiv-Link wird mit Rubriknamen gebaut
  • Direkter Rubrik-Login ist auch mit Rubriknamen möglich
  • Garbage-Collection für Sessions ergänzt


Der letzte Punkt wurde nötig, weil es auf Debian basierten Servern Probleme mit Sessions in einer Datenbank gibt. Debian hat die Standard-Funktion zum Aufräumen von alten Sessions deaktiviert und löscht die Session-Dateien selber. Das ist natürlich ein Problem, wenn die Session in der Datenbank steht. Auf conpresso.de hatten wir so weit über 1 Million Einträge...

Wer das mal kontrollieren will, sollte in seine _session-Tabelle schauen. Stehen da extrem viele Werte, deren lastupdated-Wert schon lange her ist, sollte man dort aufräumen.

Das geht am besten, indem man die komplette Tabelle leert, da das Löschen von hunderttausenden Einträgen über eine gezielte Abfrage sehr lange dauert. Der Befehl hierfür lautet: "TRUNCATE TABLE cpo4_sessions". Man sollte dann natürlich nicht in CPO eingeloggt sein Wink.

Wir arbeiten jetzt weiter an der 4.1 und sind auf Eure Meinungen und Hinweise zu den Funktionen der aktuellen Preview gespannt.

Balu
PS: Das Paket wurde nicht im Detail getestet und ist eine Preview-Version, die wir noch nicht für den Produktivbetrieb empfehlen.

Update: Link korrigiert. Danke Markus.

_________________
Bartels.Schöne
ConPresso Support & Development


Zuletzt bearbeitet von balu am 01.03.2010 17:44, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MarkusR
Handbuchversteher


Anmeldungsdatum: 01.01.1970
Beiträge: 7078

BeitragVerfasst am: 27.02.2010 01:38    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
http://download.conpresso.de/cpo-4.1.0-2010-01-06.zip

Ist das die korrekte URL? Das ist die gleiche wie bei der ersten Preview vom 6.1.2010 (...2010-01-06.zip).

Werde es dennoch mal runterladen...

Ergebnis: Beide Dateien haben exakt die gleiche Größe... 3.111.312 Bytes ungepackt

Nach etwas Probieren:
Es gibt eine Datei
http://download.conpresso.de/cpo-4.1.0-2010-02-26.zip
die ich mir jetzt mal runterlade Wink

_________________
Ciao Markus
ConPresso-Module

Succi recentis officinalis
Frische, hochwertige Kräutersäfte und -Öle für Pferde, Hunde und Katzen direkt aus unserer Manufaktur

 
Für dieses Posting bedanken sich die folgenden User: balu
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
MarkusR
Handbuchversteher


Anmeldungsdatum: 01.01.1970
Beiträge: 7078

BeitragVerfasst am: 27.02.2010 02:16    Titel: Antworten mit Zitat

Erster Eindruck der 4.1.0-2010-02-26:

- läuft

was mir auffällt:
- Löschen von HTML-Feldern = TOP!
- Verkleinern/Vergrößern der HTML-Felder ist nett, aber eher unnötig. Wichtiger wäre die Nutzung der CSS-Datei (wie beim Editor)
- die erweiterte Sortierung fehlt noch für die Platzhalter
- der Divider ist nicht so schön und nicht gerade auffällig. Die Tabellentrennung mit Legende gefiel mir besser
- sollte bei der Artikelspeicherung nicht die Rubrik durchs Formular mitgegeben werden?
- man kann zwar achtstellige Indexeinträge anlegen, diese werden aber nicht gespeichert
- die Nutzung der Checkboxen als Schalter bei den globalen Rechten finde ich etwas "strange". Also entweder ein Schalter oder eben als Zustandsanzeige. Ansonsten ist bei Global ein Häkchen, auch wenn man gar keine Rechte hat...

noch ein paar Wünsche:
- wie Steffen hätte ich auch gerne schon oben im Artikelformular einen Speichern-Knopf (den ich nicht selbst ins Template basteln muß)
- wenn ich weder Autor noch E-Mail oder Initialien zur Bearbeitung freigebe will ich sie auch nicht sehen (wie den Index)... das würde enorm Platz sparen
- die Templateauswahl könnte auch grundsätzlich ein Select-Feld sein
- oder man könnte alle Meta-Daten außer dem Titel wahlweise auf- und zuklappbar machen (siehe mod_newsletter)
- wäre schön, wenn im IE doch mal der Rückgängig-Button im Editor funktionieren würde Crying or Very sad
- aus aktuellem Anlass fände ich es angenehm, bei den Navigationslementen nicht nur eine "Beschreibung" zu haben, sondern stattdessen einen Namen und eine Beschriftung. So lassen sich mehrsprachige Auftritte besser kontrollieren. Ich kann das aber auch selbst für mich programmieren...
- ich würde mich freuen, wenn man wie bei Typo3 beim Dateiupload ein Häkchen für "Dateien überschreiben" setzen kann, so daß man einfacher Dateien updaten kann, ohne erst löschen und erneut hochladen zu müssen oder am Ende massenweise Artikel korrigieren zu müssen...
- die geänderte Navigation mit Auswahl der angezeigten Anzahl würde ich mir auch für Bilder und Dateien wünschen
- umgekehrt würde ich mir bei Artikeln den Artikel-Filter wünschen, den ich hier mal vorgestellt habe

_________________
Ciao Markus
ConPresso-Module

Succi recentis officinalis
Frische, hochwertige Kräutersäfte und -Öle für Pferde, Hunde und Katzen direkt aus unserer Manufaktur
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
balu
ConPresso-Entwickler


Anmeldungsdatum: 01.01.1970
Beiträge: 1748

BeitragVerfasst am: 01.03.2010 17:59    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Markus,

kurz ein paar Anmerkungen:

Den Divider haben wir so gemacht, weil man sonst oben drüber "Article-Content" stehen hat und dann getrennt wird und der zweite Teil eine andere "Überschrift" hat, obwohl es auch Artikel-Inhalt ist. Problematisch ist, dass man den oberen Teil nicht "umbenennen" kann. Darum nur eine feine Trennlinie.

Die Häkchen bei Global haben mich auch noch etwas gestört. Vielleicht nehmen wir da wieder die alten Icons für.

Was meinst Du mit "oben im Formular einen Speichern Knopf"? Im Meta-Bereich oder über dem Artikel-Inhalt?

Den Rest der Sachen schaue ich mir noch an, bzw. steht zum Teil auf der Liste. Ein Teil muss auch erst noch bei uns diskutiert werden.

Die Sortierungen, Pager usw. werden natürlich noch in den anderen Bereichen eingebaut. Aber wir wollten sie vorher schon einmal testen lassen / zeigen.

Einen Filter planen wir zB. auch bei den Benutzern. Bei den Artikeln stört es dann aber bei der Sortierung, usw. Da diskutieren wir ebenfalls noch.

Balu

_________________
Bartels.Schöne
ConPresso Support & Development
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MarkusR
Handbuchversteher


Anmeldungsdatum: 01.01.1970
Beiträge: 7078

BeitragVerfasst am: 01.03.2010 18:26    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Den Divider haben wir so gemacht, weil man sonst oben drüber "Article-Content" stehen hat und dann getrennt wird und der zweite Teil eine andere "Überschrift" hat, obwohl es auch Artikel-Inhalt ist. Problematisch ist, dass man den oberen Teil nicht "umbenennen" kann. Darum nur eine feine Trennlinie.

Aber genau deswegen habe ich den Trenner bei mod_text ja entwickelt, um den "normalen" Artikelinhalt von "besondernen" Dingen wie z.B. Koordinateneingaben, spezielle Inhalte für eingeloggte User etc. zu trennen. Für den jetzigen Effekt täte es auch eine ordentliche Beschreibung...
Zitat:
Die Häkchen bei Global haben mich auch noch etwas gestört. Vielleicht nehmen wir da wieder die alten Icons für.

Warum? Geht doch problemlos mit einem Häkchen und ist dann auch logisch.
Zitat:
Was meinst Du mit "oben im Formular einen Speichern Knopf"? Im Meta-Bereich oder über dem Artikel-Inhalt?

So wie unten zu sehen benutze ich es seit 2006
Zitat:
Bei den Artikeln stört es dann aber bei der Sortierung, usw. Da diskutieren wir ebenfalls noch.

Das hatten wir ja schon mal besprochen, daß bei aktivem Filter die Sortiermöglichkeit deaktiviert wird.





speichern.jpg
Klicken für Originalbild! speichern.jpg (60.83KB) - 651 mal angeklickt



_________________
Ciao Markus
ConPresso-Module

Succi recentis officinalis
Frische, hochwertige Kräutersäfte und -Öle für Pferde, Hunde und Katzen direkt aus unserer Manufaktur
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
balu
ConPresso-Entwickler


Anmeldungsdatum: 01.01.1970
Beiträge: 1748

BeitragVerfasst am: 01.03.2010 22:29    Titel: Antworten mit Zitat

MarkusR hat Folgendes geschrieben:
Aber genau deswegen habe ich den Trenner bei mod_text ja entwickelt, um den "normalen" Artikelinhalt von "besondernen" Dingen wie z.B. Koordinateneingaben, spezielle Inhalte für eingeloggte User etc. zu trennen. Für den jetzigen Effekt täte es auch eine ordentliche Beschreibung...

Ich nehm einfach den Mittelweg und mach auswählbar, ob man den "kleinen" oder den großen Trenner haben will Wink.
MarkusR hat Folgendes geschrieben:
Warum? Geht doch problemlos mit einem Häkchen und ist dann auch logisch.

Ich fand es nicht so logisch, wenn z.B. nur zwei Häkchen bei den Rechten gesetzt sind. Macht man den globalen dann aktiv oder inaktiv? Was passiert beim ersten Klick, werden die zwei gesetzten gelöscht oder andersrum?
MarkusR hat Folgendes geschrieben:
So wie unten zu sehen benutze ich es seit 2006

Nur um zu verstehen, wieso Du da schon einen Button brauchst: Was hilft Dir das? Ist es nicht eher wahrscheinlich, dass man weiter nach unten muss, um den Artikel zu bearbeiten, als nur die Überschrift und das Publikationsdatum? Insbesondere, wenn Autor, usw. ausgeblendet werden.

Vorschlag: Ich bau das auskommentiert in den Code, dann kannst Du es schnell aktivieren, aber per Default würden wir das hier gerne weglassen.

Vergessen hatte ich oben noch das Index-Feld. Da fehlte im Setup die Änderung auf 8 Felder, das hatte ich wohl nur lokal in meiner Datenbank gemacht. In der _setup/setup.sql muss "idx varchar(6)" in "idx varchar(Cool" geändert werden.

Balu

_________________
Bartels.Schöne
ConPresso Support & Development
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MarkusR
Handbuchversteher


Anmeldungsdatum: 01.01.1970
Beiträge: 7078

BeitragVerfasst am: 01.03.2010 22:55    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Nur um zu verstehen, wieso Du da schon einen Button brauchst: Was hilft Dir das? Ist es nicht eher wahrscheinlich, dass man weiter nach unten muss, um den Artikel zu bearbeiten, als nur die Überschrift und das Publikationsdatum? Insbesondere, wenn Autor, usw. ausgeblendet werden.

Ich hatte es schon mal irgendwo ausgeführt, finde es aber jetzt nicht mehr...

Anyway, das Hauptproblem ist schlichtweg die Angewohnheit vieler User, Formulare mit der Eingabetaste abzusenden. Ändert man mal schnell den Titel oder das Publikationsdatum (man nutzt ConPresso also als aktuelles Newssystem) und sendet das mit ENTER ab (so wie das z.B. bei der Navigation geht), wird das Formular einfach erneut aufgerufen, aber nicht gespeichert(!). (weil in diesem Augenblick nur das bereits benutzte Template erneut geladen wird)

Zitat:
Ich fand es nicht so logisch, wenn z.B. nur zwei Häkchen bei den Rechten gesetzt sind. Macht man den globalen dann aktiv oder inaktiv? Was passiert beim ersten Klick, werden die zwei gesetzten gelöscht oder andersrum?

Bei mir ist es so, daß das Setzen des Häkchens bei "global" alle anderen setzt, das Entfernen alle anderen entfernt, egal was vorher schon gewählt war. Optimal wäre es, wenn bei jedem Setzen eines Häkchens geprüft wird, ob jetzt alle gesetzt sind. Wenn ja, dann wird auch "global" gesetzt, wenn nein, dann entfernt. Aber wichtig ist nur, daß "global" selbst keinen Wert übergibt, sondern nur die anderen Häkchen.

_________________
Ciao Markus
ConPresso-Module

Succi recentis officinalis
Frische, hochwertige Kräutersäfte und -Öle für Pferde, Hunde und Katzen direkt aus unserer Manufaktur
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
MarkusR
Handbuchversteher


Anmeldungsdatum: 01.01.1970
Beiträge: 7078

BeitragVerfasst am: 01.03.2010 23:12    Titel: Antworten mit Zitat

Und wenn ich noch einen Last-Minute-Wunsch äußern dürfte.

Seit einiger Zeit gibt es ja die Option "Rubrik deaktivieren" mit einem definierbaren Text.
Das kann man wunderbar nutzen, um Rubriken "under construction" zu schalten (was ich heute zum ersten Mal genutzt habe... sorry!)

Optimal wäre es, wenn diese Sperre nicht für eingeloggte User >=Redakteur gelten würde und man somit an einer Rubrik basteln könnte (ohne Fragen zu provozieren, warum man sich denn einloggen muß) und dann mit einem Klick die Rubrik freischaltet. Das würde diese Möglichkeit optimieren.

Wäre ja nur eine Zeile in i_index.php zu ändern...

_________________
Ciao Markus
ConPresso-Module

Succi recentis officinalis
Frische, hochwertige Kräutersäfte und -Öle für Pferde, Hunde und Katzen direkt aus unserer Manufaktur
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
balu
ConPresso-Entwickler


Anmeldungsdatum: 01.01.1970
Beiträge: 1748

BeitragVerfasst am: 03.03.2010 11:52    Titel: Antworten mit Zitat

MarkusR hat Folgendes geschrieben:
Optimal wäre es, wenn diese Sperre nicht für eingeloggte User >=Redakteur gelten würde und man somit an einer Rubrik basteln könnte (ohne Fragen zu provozieren, warum man sich denn einloggen muß) und dann mit einem Klick die Rubrik freischaltet. Das würde diese Möglichkeit optimieren.


Ich habe das jetzt so gemacht, dass die "Rubrikvorschau" eine abgeschaltete Rubrik trotzdem anzeigt:

Code:
if ($cpoRubricSettings['disableRubric'] &&
    !($_SESSION['SID_user']['admin']>ROLE_MEMBER && isset($_REQUEST['preview']))) {


Balu

_________________
Bartels.Schöne
ConPresso Support & Development

 
Für dieses Posting bedanken sich die folgenden User: MarkusR, Mr. Magpie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neue Antwort erstellen    ConPresso4 Community Foren-Übersicht -> ConPresso 4 Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen