TinyMCE und Dateiliste, mod_editor und Conpresso 4.1

Diskussion um das Modul zum Einbinden weiterer HTML-Editoren
AleXa
ConPresso-Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 11.02.2009 14:38
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

TinyMCE und Dateiliste, mod_editor und Conpresso 4.1

Beitrag von AleXa »

Hallo!

Ich teste gerade das Modul mod_editor und bin begeistert, weil man damit den TinyMCE einbinden kann, der in der neuen Version u.a. eine automatische Worderkennung und -säuberung hat.

Leider hat der TinyMCE aber kein Filemanagement (nur als teures Zusatzplugin). Wäre es denn möglich, die Datei-Auswahlliste des Conpresso-Editors in die Nutzeroberfläche des TinyMCE zu integrieren, so dass auch hier über den Editor eine Datei aus dem _data-Ordner eingebunden werden kann? Oder könnte man vielleicht die Dateiliste in die Linkliste integrieren? Das wäre klasse.

In der neuen Version Conpresso 4.1 habe ich das Modul nicht installieren können. Ist denn hier ein Update geplant?

Beste Grüße
AleXa
Benutzeravatar
MarkusR
Handbuchversteher
Beiträge: 7377
Registriert: 01.01.1970 02:00
Hat sich bedankt: 114 Mal
Danksagung erhalten: 938 Mal

Beitrag von MarkusR »

Das Modul ist wenig erfolgreich (auch wenn es nachweisbar sehr oft eingesetzt wird), daher kann ich zur eventuellen Weiterentwicklung noch nichts sagen.

Die Bilder aus dem _data-Verzeichnis sind ja auswählbar.

Eine Einbindung von Dateien bietet der Editor (wie Du schon schreibst) nicht, daher kann hier auch keine Schnittstelle geschaffen werden.

Ein Anbieten von Dateidownloads über ein passendes Template ist aber IMHO ohnehin besser.
Ciao Markus
ConPresso-Module

Kein Support per PN!!! Für Fragen und Diskussionen ist das Forum da!

Succi recentis officinalis
Hochwertige Kräutersäfte und -Öle
Benutzeravatar
MarkusR
Handbuchversteher
Beiträge: 7377
Registriert: 01.01.1970 02:00
Hat sich bedankt: 114 Mal
Danksagung erhalten: 938 Mal

Beitrag von MarkusR »

zur Kompatibilität von mod_editor zu 4.1.1:

da hat Balu doch glatt eine Variable umbenannt, die Dreh- und Angelpunkt aller WYSIWYG-Editoren ist. Alles andere funktioniert wie bisher. Für meine Kunden habe ich ein Workaround.
Ciao Markus
ConPresso-Module

Kein Support per PN!!! Für Fragen und Diskussionen ist das Forum da!

Succi recentis officinalis
Hochwertige Kräutersäfte und -Öle
AleXa
ConPresso-Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 11.02.2009 14:38
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von AleXa »

vielen Dank für die Antworten! Gut zu wissen, dass das Modul auch in Conpresso 4.1.1 genutzt werden kann.

Was die Schnittstelle für eine Dateiliste in TinyMCE angeht, war meine Idee, ob man die Liste nicht über die TinyMCE-Option external_link_list_url zur Linkliste hinzufügen könnte... Also über die Datei mod_editor/editors/tinyMCE/lists/link_list.js.php. Oder ist das falsch gedacht?

Viele Grüße
AleXa
AleXa
ConPresso-Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 11.02.2009 14:38
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von AleXa »

Hallo Markus,

ich habe jetzt selbst mal eine Einbindung ausprobiert. Ist zwar sicher nicht die eleganteste Lösung, funktioniert aber soweit. In der Datei mod_editor/editors/tinyMCE/lists/link_list.js.php:

Code: Alles auswählen

var tinyMCELinkList = new Array(
	// Name, URL
<?php

$db = new DB;
$query = "SELECT id, name, directory "
		."FROM ".CPO_RUBRIC." "
		.'ORDER BY name';
$db->query($query);
while($db->next_record()) {
	$links[] = sprintf('	["%s", "%s"]',
		htmlspecialchars($db->v('name')),
		htmlspecialchars(BASE_ABS.$db->v('directory').'/index.php?rubric='.urlencode($db->v('name')))
	);
}
echo implode(",\n",$links);

//ab hier neu eingefügt: Trennlinie
echo ',["----------------", " "],';

//ab hier Dateiliste
$dir = opendir("../../../../_data");
while ($file = readdir($dir))
{
if($file != "." && $file != ".." && (strpos(strtolower($file),"gif")===false) && (strpos(strtolower($file),"png")===false) && (strpos(strtolower($file),"jpg")===false) && (strpos(strtolower($file),"php")===false) )
{
$files[] = sprintf('	["%s", "%s"]',
		htmlspecialchars($file),
		htmlspecialchars(BASE_ABS.'_data/'.urlencode($file))
	);
}
}
echo implode(",\n",$files);
closedir($dir);

?>

);
Die Dateiliste erscheint dann ab der Trennlinie in der Linkliste des TinyMCE-Editors. Klar ist eine Einbindung per Template eigentlich besser, aber in manchen Fällen ist die Einbindung per Editor eben auch sehr hilfreich...

Schöne Grüße
AleXa
Benutzeravatar
MarkusR
Handbuchversteher
Beiträge: 7377
Registriert: 01.01.1970 02:00
Hat sich bedankt: 114 Mal
Danksagung erhalten: 938 Mal

Beitrag von MarkusR »

Leider hatte ich noch keine Zeit darüber nachzudenken und werde auch nicht so schnell dazu kommen, Deinen Code auszuprobieren, aber natürlich kann ja jeder an den eingebundenen Editoren ändern und ergänzen was er/sie will. Das Modul dient ja nur der Einbindung.

Aber auf jeden Fall Danke für die Beteiligung!
Ciao Markus
ConPresso-Module

Kein Support per PN!!! Für Fragen und Diskussionen ist das Forum da!

Succi recentis officinalis
Hochwertige Kräutersäfte und -Öle
Benutzeravatar
balu
ConPresso-Entwickler
Beiträge: 1748
Registriert: 01.01.1970 02:00
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 133 Mal

Beitrag von balu »

MarkusR hat geschrieben:zur Kompatibilität von mod_editor zu 4.1.1:

da hat Balu doch glatt eine Variable umbenannt, die Dreh- und Angelpunkt aller WYSIWYG-Editoren ist. Alles andere funktioniert wie bisher. Für meine Kunden habe ich ein Workaround.
Wie, was? Variable? Ich? 8)

Welche meinst Du?

Balu
Bartels.Schöne
ConPresso Support & Development
Benutzeravatar
MarkusR
Handbuchversteher
Beiträge: 7377
Registriert: 01.01.1970 02:00
Hat sich bedankt: 114 Mal
Danksagung erhalten: 938 Mal

Beitrag von MarkusR »

Eben die, die mit
// create an easy to use key for the iframe
beschrieben ist.

Für die Editoren mußte ich natürlich diesen Schlüssel benutzen. Und der geht eben jetzt nicht mehr. Aber ich habe ja wie gesagt ein Workaround für die Kunden dieses kommerziellen Moduls.
Leider sind damit die neuen Schalterchen unter dem iframe auch funktionslos, aber in den meisten Fällen sind sie eh nutzlos (weil der entsprechende Editor diese Hilfe nicht benötigt).
Hier muß ich also nochmal ran und mir was ausdenken, was es dann als 4.1.1-kompatible Version von mod_editor geben wird.
Ciao Markus
ConPresso-Module

Kein Support per PN!!! Für Fragen und Diskussionen ist das Forum da!

Succi recentis officinalis
Hochwertige Kräutersäfte und -Öle
JohannesRoesch
ConPresso-User
Beiträge: 27
Registriert: 20.08.2006 22:29
Wohnort: Bruchsal
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Beitrag von JohannesRoesch »

So... Ich hab das Modul jetzt auch mal getestet. Super Sache.

Ich hab den TinyMCE auf die aktuelle Version (3.3.9) geupdatet und kann dann einfach Plugins direkt integrieren.
HIER gibt es um die 200 Plugins. Da sind auch verschiedene FileManager dabei die sich einfach auf das _data Verzeichniss konfigurieren lassen.

Diese Module sind teilweise sogar besser als die vom Hersteller selbst.