mod_pages Version 4.0 -> ist jetzt 4.1 !!!

Diskussion zu nicht so umfangreichen Modulen und Start-Up für neue Module. Ansonsten bitte die speziellen Kategorien benutzen!
Benutzeravatar
MarkusR
Handbuchversteher
Beiträge: 7164
Registriert: 01.01.1970 02:00
Hat sich bedankt: 104 Mal
Danksagung erhalten: 919 Mal

Beitrag von MarkusR »

In der letzten verlinkten Anleitung steht am Anfang des Threads folgender Satz:
Theoretisch müsste man sowas auch für htmlentities() machen
Schau mal, ob in Deiner mod_pages-Version (ich habe hier fünf verschiedene Versionen rumfliegen, mal mit, mal ohne) htmlentities() vorkommt.
Entweder Du ersetzt htmlentities ebenfalls durch html_specialchars oder erstellst noch eine neue Funktion und ersetzt es durch html_entities

Code: Alles auswählen

function html_entities ($text, $ent=ENT_COMPAT, $encoding="ISO-8859-15") 
{ 
return (htmlentities ($text, $ent, $encoding )); 
} 
Ich weiß nicht mehr genau, warum ich mich für htmlentities entschieden hatte, ggf. reicht ja auch htmlspecialchars. In einem bereits umgestellten Webauftritt läuft es völlig ohne diese Funktionen...
Ciao Markus
ConPresso-Module

Kein Support per PN!!! Für Fragen und Diskussionen ist das Forum da!

Succi recentis officinalis
Hochwertige Kräutersäfte und -Öle
Benutzeravatar
Mr. Magpie
ConPresso-Profi
Beiträge: 1004
Registriert: 01.01.1970 02:00
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 274 Mal
Danksagung erhalten: 59 Mal

Beitrag von Mr. Magpie »

Danke für die superrasche Hilfe.

Ich habe sowas schon geahnt, aber nachts um halb 4 wollte ich nicht mehr herumexperimentieren.
Ich muss jetzt erstmal Frühstücken und melde mich noch heute vormittag.
Günther Ludwig
Benutzeravatar
Mr. Magpie
ConPresso-Profi
Beiträge: 1004
Registriert: 01.01.1970 02:00
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 274 Mal
Danksagung erhalten: 59 Mal

Beitrag von Mr. Magpie »

Die Lösung aus

http://community.conpresso.de/viewtopic ... 7636#27636

hat einwandfrei funktioniert!

Danke vielmals!
Günther Ludwig
bani
ConPresso-Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 13.08.2013 01:25
Hat sich bedankt: 1 Mal

lauffähig 4.1.6

Beitrag von bani »

Liebe Community,

ich versuche ein kleines Dropdownfeld im Backend zu integrieren, das auch für den Redakteur sichtbar ist. Damit soll später die Hintergrundfarbe eines divs pro Artikel geregelt werden.

Hintergrundfarbe: rot / blau / gelb

Leider bekomme ich mod_pages nicht zum laufen (das Dropdownfeld ist nirgendwo zu sehen).
Ich habe ebenfalls mod_vars (beta) installiert mit demselben Problem.

Gibt es einen schnellen Fix – es muss ja nur dieses eine Feld sein mit 3 Optionen – mehr benötige ich nicht.

Habe schon überlegt das irgendwie parsen zu lassen à la <!-- Farbe: rot; --> aber komfortabel ist das ja auch nicht.

Vielen Dank für Eure Hilfe! :wink:
*bani

(PHP-Erfahrung vorhanden, aber conpresso-Neuling)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
MarkusR
Handbuchversteher
Beiträge: 7164
Registriert: 01.01.1970 02:00
Hat sich bedankt: 104 Mal
Danksagung erhalten: 919 Mal

Beitrag von MarkusR »

Hallo Fabian,

mod_vars reicht ja für Deinen Zweck.

Hast Du _admin/articles.php bearbeitet?

Allerdings sind das bei mod_pages und mod_vars immer Rubrikeinstellungen, also nicht "pro Artikel".

Für eine artikelbezogene Einstellung (z.B. Farbe) gibt es ja mod_text bzw. das ConPresso-eigene select-Feld (s.u.) in Artikel-Templates.
NEU-in-4-1_deutsch.txt hat geschrieben:Erweiterung des Platzhalters "TEXT":
------------------------------------

Der Textplatzhalter erhaelt die neuen Eingabeformen Auswahlliste,
Radio-Buttons und "Checkboxen".

Die Inhalte der Felder werden in den Platzhaltereinstellungen unter
"Vorgabe" vorgeben. Pro Zeile wird ein Wert angegeben.

Feld Eins
Feld Zwei
Feld Drei

Sollen die Felder zustaetzlich eine Benennung (Label) als den Wert erhalten,
so ist dies durch die folgende Angabe in den Platzhaltereinstellungen
moeglich.

1 = Feld Eins
2 = Feld Zwei
3 = Feld Drei
Ciao Markus
ConPresso-Module

Kein Support per PN!!! Für Fragen und Diskussionen ist das Forum da!

Succi recentis officinalis
Hochwertige Kräutersäfte und -Öle
bani
ConPresso-Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 13.08.2013 01:25
Hat sich bedankt: 1 Mal

Beitrag von bani »

Hallo MarkusR,

vielen Dank – das hat geholfen. Habe es mit mod_text und einem Artikelplatzhalter gelöst. :)

Vielen Dank für die schnelle und hilfreiche Antwort.

*bani
Benutzeravatar
MarkusR
Handbuchversteher
Beiträge: 7164
Registriert: 01.01.1970 02:00
Hat sich bedankt: 104 Mal
Danksagung erhalten: 919 Mal

Beitrag von MarkusR »

Eine neue Version für ConPresso 4.0.x und 4.1.x sowie PHP 5.4

Ich muß die Hilfe noch weiter ergänzen, aber hier in Kürze die Neuerungen:
- die benutzerdefinierten Rubrikeinstellungen können entweder ganz individuell je Rubrik eingestellt werden oder entweder von der Quellrubrik oder der Modulvorlage bestimmt werden
- ConPresso 4.1.x Seitentemplates werden geparst, d.h. es können in sich geschlossene PHP-Codes genau wie in den Modultemplates benutzt werden
- für die Nutzung in Seitentemplates gibt es Funktionen, um beliebige Rubrikeinstellungen sowie beliebige PHP-Stringvariablen auszugeben, also auch die Meta-Strings des Moduls
- die Trennzeichen der Meta-Strings sind frei definierbar
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Ciao Markus
ConPresso-Module

Kein Support per PN!!! Für Fragen und Diskussionen ist das Forum da!

Succi recentis officinalis
Hochwertige Kräutersäfte und -Öle
Benutzeravatar
Mr. Magpie
ConPresso-Profi
Beiträge: 1004
Registriert: 01.01.1970 02:00
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 274 Mal
Danksagung erhalten: 59 Mal

Beitrag von Mr. Magpie »

Ich stelle gerade fest, dass man bei der Version 4.1 nicht mehr &bull; bzw. • als Meta-Tag-Trennzeichen benutzen kann.
Kopiere ich " • " in das Trennzeichenfeld, wird es beim Speichern in die entspr. HTML-Entität übersetzt.

Noch eine weitere Änderung fiel mir auf: Bislang fingen bspw. der $authors_string und der $titel_string immer mit dem Trennzeichen an - dem ist jetzt nicht mehr so, so dass ich alle Vorkommen nachbearbeiten muss.
Günther Ludwig
Benutzeravatar
MarkusR
Handbuchversteher
Beiträge: 7164
Registriert: 01.01.1970 02:00
Hat sich bedankt: 104 Mal
Danksagung erhalten: 919 Mal

Beitrag von MarkusR »

in includes/pages-data.inc.php kannst Du nicht gewollte htmlspecialchars ab Zeile 50 entsorgen.
Da meist beim Einsatz auf globale Meta-Tags verzichtet wurde, war das führende Zeichen eher doof. So kann der Webmaster jetzt selbst entscheiden.
Ciao Markus
ConPresso-Module

Kein Support per PN!!! Für Fragen und Diskussionen ist das Forum da!

Succi recentis officinalis
Hochwertige Kräutersäfte und -Öle
Benutzeravatar
Mr. Magpie
ConPresso-Profi
Beiträge: 1004
Registriert: 01.01.1970 02:00
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 274 Mal
Danksagung erhalten: 59 Mal

Beitrag von Mr. Magpie »

Richtig, ich war nur nicht darauf gefasst, jetzt überall, wo es gewünscht war,

Code: Alles auswählen

echo $titel_string;
durch

Code: Alles auswählen

echo ' &bull; ' . $titel_string;
zu ersetzen.

Da ich vielleicht auch einmal eine Entität im Artikel-Titel einsetzen möchte, habe ich in mod_pages/includes/pages_data.inc.php auch in der while-Schleife vor der Zeile 50 das htmlspecialchars() entfernt. Der Abschnitt sieht bei mir nun folgendermaßen aus:

Code: Alles auswählen

    while($db->next_record()):
        if ($db->v('autor') != '')		$authors[ htmlspecialchars($db->v('autor'), ENT_COMPAT, 'ISO-8859-15')]	= 1;
        if ($db->v('keywords') != '')	$keywords[]	=  htmlspecialchars($db->v('keywords'), ENT_COMPAT, 'ISO-8859-15');
        if ($db->v('commentary') != '') $commentary[]	=  htmlspecialchars($db->v('commentary'), ENT_COMPAT, 'ISO-8859-15');
        if ($db->v('titel') != '')		$titel[]	= $db->v('titel');
    endwhile;
    if (is_array($authors))  $authors_string = implode(htmlspecialchars($activeModules['Pages']['divAuthors'], ENT_COMPAT, 'ISO-8859-15'),array_flip($authors));
    if (is_array($keywords))  $keywords_string = implode(htmlspecialchars($activeModules['Pages']['divKeywords'], ENT_COMPAT, 'ISO-8859-15'),$keywords);
    if (is_array($titel))  $titel_string = implode($activeModules['Pages']['divTitles'],$titel);
    if (is_array($commentary))  $commentary_string = implode(htmlspecialchars($activeModules['Pages']['divComments'], ENT_COMPAT, 'ISO-8859-15'),$commentary);
Weißt du auf die Schnelle, wo ich ConPresso selbst so ändern muss, dass im Artikeltitel Entitäten akzeptiert werden?
Günther Ludwig
Benutzeravatar
MarkusR
Handbuchversteher
Beiträge: 7164
Registriert: 01.01.1970 02:00
Hat sich bedankt: 104 Mal
Danksagung erhalten: 919 Mal

Beitrag von MarkusR »

Mr. Magpie hat geschrieben:Weißt du auf die Schnelle, wo ich ConPresso selbst so ändern muss, dass im Artikeltitel Entitäten akzeptiert werden?
Ja, nämlich gar nicht.

Grundsätzlich werden Entitäten akzeptiert, gespeichert und auch wieder ausgegeben.
Per Default gibt aber der Platzhalter Value den Inhalt via htmlspecialchars aus, was sich aber dort per Parameter htmlspecialchars ausschalten lässt.
Ciao Markus
ConPresso-Module

Kein Support per PN!!! Für Fragen und Diskussionen ist das Forum da!

Succi recentis officinalis
Hochwertige Kräutersäfte und -Öle
Benutzeravatar
Mr. Magpie
ConPresso-Profi
Beiträge: 1004
Registriert: 01.01.1970 02:00
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 274 Mal
Danksagung erhalten: 59 Mal

Beitrag von Mr. Magpie »

Hatte ich versucht. Ist aber zunächst daran gescheitert, dass ich vergessen hatte, ein =off noch anzufügen. So funktioniert's:

Code: Alles auswählen

<!-- VALUE: Title; htmlspecialchars=off; -->
Der Conpresso-Editor kennt diese Option für die speziellen Platzhalter leider auch nicht - so wie er den Value-Platzhalter rubric ebenfalls nicht kennt... von ifValue etc des Enhanced Parsers ganz zu schweigen... SCNR
Günther Ludwig
Benutzeravatar
Mr. Magpie
ConPresso-Profi
Beiträge: 1004
Registriert: 01.01.1970 02:00
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 274 Mal
Danksagung erhalten: 59 Mal

Beitrag von Mr. Magpie »

MarkusR hat geschrieben:Eine neue Version für ConPresso 4.0.x und 4.1.x sowie PHP 5.4

Ich muß die Hilfe noch weiter ergänzen
Stimmt :wink:
MarkusR hat geschrieben:- die benutzerdefinierten Rubrikeinstellungen können [...] von [...] der Modulvorlage bestimmt werden
Was ist denn damit genau gemeint?
Günther Ludwig
Benutzeravatar
MarkusR
Handbuchversteher
Beiträge: 7164
Registriert: 01.01.1970 02:00
Hat sich bedankt: 104 Mal
Danksagung erhalten: 919 Mal

Beitrag von MarkusR »

Mr. Magpie hat geschrieben:Was ist denn damit genau gemeint?
Ich muss leider zugeben dass ich nicht mehr weiß was ich damit vor drei Jahren gemeint habe.
Habe mir gestern und heute nochmal einen Testauftritt damit angesehen, kann es aber selbst nicht nachvollziehen was die Einstellung "Anbindung an Quelle" genau bewirkt.

Eilt das?

Ich glaube dass es darum ging, ob die Einstellungen der Rubik durch die in CPO gewählte Quellrubrik oder die in den Moduleinstellungen gewählte Vorlage bestimmt werden, wenn sie nicht individuell bestimmt werden.
Ciao Markus
ConPresso-Module

Kein Support per PN!!! Für Fragen und Diskussionen ist das Forum da!

Succi recentis officinalis
Hochwertige Kräutersäfte und -Öle
Benutzeravatar
Mr. Magpie
ConPresso-Profi
Beiträge: 1004
Registriert: 01.01.1970 02:00
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 274 Mal
Danksagung erhalten: 59 Mal

Beitrag von Mr. Magpie »

Anbindung an Quelle "individuelle Einstellungen" und "Rubrikeinstellungen" kann ich nachvollziehen. Nur nicht an "Vorlage (mod_pages), denn in mod_pages kann ich die Felder ja nirgendwo definieren.

Eilt nicht, mich wurmt es nur, wenn ich etwas nicht nachvollziehen kann ;-)
Günther Ludwig