Modul Inline

Diskussion zu nicht so umfangreichen Modulen und Start-Up für neue Module. Ansonsten bitte die speziellen Kategorien benutzen!
Benutzeravatar
MarkusR
Handbuchversteher
Beiträge: 7164
Registriert: 01.01.1970 02:00
Hat sich bedankt: 104 Mal
Danksagung erhalten: 919 Mal

Beitrag von MarkusR »

Hätte mich ja eigentlich interessiert, was das für eine Anwendung ist...
Ciao Markus
ConPresso-Module

Kein Support per PN!!! Für Fragen und Diskussionen ist das Forum da!

Succi recentis officinalis
Hochwertige Kräutersäfte und -Öle
JohannesRoesch
ConPresso-User
Beiträge: 27
Registriert: 20.08.2006 22:29
Wohnort: Bruchsal
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Beitrag von JohannesRoesch »

es handelt sich dabei um ein Buchungssystem für Ferienhäuser.
Da das Buchungssystem gekauft wurde, haben die Autoren den Code nicht ganz so einfach geschrieben, wie es zum Beispiel bei Conpresso der fall ist, damit man ihn nicht einfach verändern kann.
Man kann zwar was dran verändern, aber da muss man sich durch ziemlich viele Code durchkämpfen, bis man die richtigen stellen gefunden hat.
Und da ist es für mich einfacher, wenn ich den Code von Conpresso (bzw Conpresso-Modulen) verändere, da dieser recht einfach zu verstehen ist.
Benutzeravatar
MarkusR
Handbuchversteher
Beiträge: 7164
Registriert: 01.01.1970 02:00
Hat sich bedankt: 104 Mal
Danksagung erhalten: 919 Mal

Beitrag von MarkusR »

Und was wird da von Seite zu Seite weitergegeben? *neugier*
Ciao Markus
ConPresso-Module

Kein Support per PN!!! Für Fragen und Diskussionen ist das Forum da!

Succi recentis officinalis
Hochwertige Kräutersäfte und -Öle
JohannesRoesch
ConPresso-User
Beiträge: 27
Registriert: 20.08.2006 22:29
Wohnort: Bruchsal
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Beitrag von JohannesRoesch »

MarkusR hat geschrieben:Und was wird da von Seite zu Seite weitergegeben? *neugier*
da werden informationen weitergegeben, um welches objekt es sich handelt, der zeitraum, ob buchungen oder auch reservierungen angezeigt werden sollen, welche art von anzeige verwendet werden soll, also Monats, Jahresansicht, ab nur ein Objekt oder mehrere, ob nur ein zeitraum oder verschiedene angezeigt werden sollen. Und evtl auch die Reservierungsanfragen.
Benutzeravatar
Matthias V
Modul-Entwickler
Beiträge: 1251
Registriert: 01.01.1970 02:00
Wohnort: Sondershausen
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 147 Mal

Beitrag von Matthias V »

JohannesRoesch hat geschrieben:da werden informationen weitergegeben, um welches objekt es sich handelt, der zeitraum, ob buchungen oder auch reservierungen angezeigt werden sollen, welche art von anzeige verwendet werden soll, also Monats, Jahresansicht, ab nur ein Objekt oder mehrere, ob nur ein zeitraum oder verschiedene angezeigt werden sollen. Und evtl auch die Reservierungsanfragen.
Hallo Johannes,
ist es da nicht einfacher dieses Buchungssystem in einem I-Frame auszugeben?
Ich bin zwar nicht der Freund von Frames jeder Art, aber dies würde dein Problem sehr vereinfachen.
Dann kannst du über Platzhalter die einzelnen Parameter angeben, die du an dieses Buchungssystem übergeben möchtest.

Oder du modifizierst das Modul Inline soweit, dass es auch Parameter annimmt und weitergibt.
mod_Guestbook 4.1.0

Features:
- Einträge als ConPresso-Artikel
- benutzt Templates, Rubriken, ...
- Captcha
- BB-Code + Smilies + Zitieren
- Badwords
- Anonymisierung
Benutzeravatar
MarkusR
Handbuchversteher
Beiträge: 7164
Registriert: 01.01.1970 02:00
Hat sich bedankt: 104 Mal
Danksagung erhalten: 919 Mal

Beitrag von MarkusR »

Matthias V hat geschrieben:Oder du modifizierst das Modul Inline soweit, dass es auch Parameter annimmt und weitergibt.
@ Matthias:

Guckst Du hier
-> http://community.conpresso.de/viewtopic ... 7297#17297
:wink:
Ciao Markus
ConPresso-Module

Kein Support per PN!!! Für Fragen und Diskussionen ist das Forum da!

Succi recentis officinalis
Hochwertige Kräutersäfte und -Öle
Benutzeravatar
Matthias V
Modul-Entwickler
Beiträge: 1251
Registriert: 01.01.1970 02:00
Wohnort: Sondershausen
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 147 Mal

Beitrag von Matthias V »

MarkusR hat geschrieben:
Matthias V hat geschrieben:Oder du modifizierst das Modul Inline soweit, dass es auch Parameter annimmt und weitergibt.
@ Matthias:

Guckst Du hier
-> http://community.conpresso.de/viewtopic ... 7297#17297
:wink:
Ja Ja, das habe ich schon irgendwie mitgelesen und überflogen :roll: . Ist ja gut, wenn das jetzt so funktioniert, wie das Johannes braucht.
mod_Guestbook 4.1.0

Features:
- Einträge als ConPresso-Artikel
- benutzt Templates, Rubriken, ...
- Captcha
- BB-Code + Smilies + Zitieren
- Badwords
- Anonymisierung
JohannesRoesch
ConPresso-User
Beiträge: 27
Registriert: 20.08.2006 22:29
Wohnort: Bruchsal
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Beitrag von JohannesRoesch »

Matthias V hat geschrieben:...ist es da nicht einfacher dieses Buchungssystem in einem I-Frame auszugeben?...
Ja das ist auch eine Möglichkeit... Aber ich möchte die Seite in naher Zukunft XHTML-kompatibel umsetzen. In XHTML sind aber keine Frames mehr vorgesehen. Also setze ich diese erst garnicht ein.
Aber generell wäre das eine Möglichkeit.
Benutzeravatar
baluo
ConPresso-Experte
Beiträge: 607
Registriert: 14.11.2005 13:17
Hat sich bedankt: 216 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

problem mit mod_inline

Beitrag von baluo »

hallo semf,

habe ebenfalls ein anzeige-problem bei mod_inline:

ich moechte gerne hier ...
http://jakobus-gemeinde-karlsruhe.de/fo ... ic=dialog&

... dieses forum installieren:
http://forum.jakobus-gemeinde-karlsruhe.de

bekomme aber nur die beim vorigen link angezeigte gelbe fehlermeldung.

die inline-vorschau zeigt dieses:
http://www.jakobus-gemeinde-karlsruhe.d ... sionsforum

die anpassung des include-datei habe ich nach anweisung vorgenommen ...

wo ist mein denkfehler ??

danke und gruss, gerhard
Benutzeravatar
MarkusR
Handbuchversteher
Beiträge: 7164
Registriert: 01.01.1970 02:00
Hat sich bedankt: 104 Mal
Danksagung erhalten: 919 Mal

Beitrag von MarkusR »

Ich will jetzt gar nicht forschen, was da bei mod_inline schief läuft, aber das komplette includen eines Forums kannst Du schlichtweg vergessen.
Zum einen stimmen die Pfade nicht, zum anderen funktioniert kein einziger Link, das Forum ist also nicht funktionsfähig!
Allein schon die HTML-Struktur ist völlig indiskutabel...

Du musst das schon andersrum machen.
Gestalte den Header und Footer Deines Forums so, wie Du es mit ConPresso auch gemacht hast.
Dann lege einen externen Link auf das Forum.

Wenn Du es "integieren" willst, dann wird es sehr schwierig, weil ConPresso und phpBB die gleichen PHP-Klassen verwenden, was im Endeffekt heißt, daß eines von beiden nicht funktionieren wird, da Klassen nicht neu deklariert werden können.
Wenn Du also davon ausgehen kannst, daß sich Deine Hauptnavigation nicht ändern wird (Unterpunkte dürfen dazu kommen, da sie ja während das Forum zu sehen ist wiederum nicht zu sehen sind), dann kodiere das fest im Header des Forums.

Ich behaupte nicht, daß es nicht geht ein phpBB-Forum zu integrieren (da ich es selbst mehrfach gemacht habe), es ist aber harte Arbeit und bringt einen an den Rand der Verzweiflung...
Ciao Markus
ConPresso-Module

Kein Support per PN!!! Für Fragen und Diskussionen ist das Forum da!

Succi recentis officinalis
Hochwertige Kräutersäfte und -Öle
JohannesRoesch
ConPresso-User
Beiträge: 27
Registriert: 20.08.2006 22:29
Wohnort: Bruchsal
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: problem mit mod_inline

Beitrag von JohannesRoesch »

baluo hat geschrieben:...
bekomme aber nur die beim vorigen link angezeigte gelbe fehlermeldung.
...
Stelle in den Inline-Einstellungen von Debug auf Aktiv um. Dann sollte das funktionieren.
Ralf
ConPresso-Checker
Beiträge: 205
Registriert: 25.08.2005 10:58
Hat sich bedankt: 65 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Beitrag von Ralf »

semf hat geschrieben:aus performancegründen habe ich diese möglichkeit gleich zu anfang
verworfen. ich wollte den parser-prozeß so wenig wie möglich stören.

aber grundsätzlich habe ich ein array vor augen, das eine zuordnung
inline-human-readable-bezeichnung -> article-id enthält.

ich denke auch über die möglichkeit nach, code in einer tabelle abzulegen
und diesen dann in den inlines auszuführen. also keine dateipfade mehr!

aber die zeit ...!

ps: gibt's hier auch programmierer, die nach vorgaben arbeiten können?
Hallo Semf,

hat sich eigentlich in diese Richtung schon etwas ergeben??

cu Ralf
Benutzeravatar
baluo
ConPresso-Experte
Beiträge: 607
Registriert: 14.11.2005 13:17
Hat sich bedankt: 216 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

artikel-text per inline auf index-seite

Beitrag von baluo »

update: 31.1.2007
es sieht so aus, als habe ich die loesung meines problemes.

das problem war:
ich arbeite an einer art kurze faq-liste hier:
http://www.dw-dith.de/cpo/schuldnerbera ... ozialhilfe

ich wollte nun gerne erreichen, dass zu den "vorurteilen" die jeweiligen kommentare zu ("tatsaechlich") auf der *index*-seite zu dieser rubrik in einer rechten spalte ausgelesen werden.

loesung:
nach einem kurzen einfuehrungs-artikel mit standardtemplate rufe ich die "faq's" ("argumente") in einem eigenen template auf:

rubrikseite:

Code: Alles auswählen

<div class="sub-links"><!-- URL: weiter; starttag; more; --><!-- Text: frage; --> &raquo;</a> </div> 
artikelseite:

Code: Alles auswählen

<h1>Argumente zur Sozialhilfe</h1> 

<p style="text-align:center"><strong>[ <i><!-- Text: frage; --></i> ]</strong></p>

<H2 style="FLOAT: left; WIDTH: 49%">Argumente ...</H2>
<H2 style="FLOAT: right; WIDTH: 49%">Tatsächlich ...</H2>
<DIV class=clear></DIV>

<div><!-- html: antwort; --></div> 

<div class="small07" style="float:left">[ <!-- Value: pub_date; format=D, t.m.Y; --> ]</div>

javascript/php:

Code: Alles auswählen

<li><!-- URL: weiter; starttag; more; --><!-- Text: frage; --> &raquo;</a> </li>
im jeweiligen artikel selbst verlinke ich die rubrik-navigation (also die unterartikel, die nur aus der artikelseite selbst bestehen + einen link auf der rubrikseite) durch das inline auf der artikelseite ... ein float links, einer rechts, voilà, so klappt es wie gewuenscht.

eine frage habe ich doch noch:
gibt es irgend eine intelligente cpo-loesung, in dieser linkliste die aktiven links irgendwie auszublenden (also den eigentlichen link zu deaktivieren )?
so nach dem motto: "wenn rechts in der box mein eigener artikel angezeigt wird, soll mein link nicht aktiv sein!"

danke und gruss, gerhard
Zuletzt geändert von baluo am 30.01.2007 16:39, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
semf
Modul-Entwickler
Beiträge: 1853
Registriert: 01.01.1970 02:00
Wohnort: Gütersloh-Friedrichsdorf
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal

Beitrag von semf »

wie sich das anhört, suchst du nach einer möglichkeit, nur die zu dem
hauptartikel gehörenden kommentare rechts auszugeben. dazu muß das
"system" aber wissen, welche kommentare zu eben diesem hauptartikel
gehören.

wie bewerkstelligst du dir das?
Viel Erfolg!

Module ConPresso 4.x
Latest News
Tell-a-friend

Module ConPresso 3.4.x
Index_X
Kontakt
RSS-Feed
Umfrage
Gästebuch
Tell-a-Friend

Modul-Download
Benutzeravatar
baluo
ConPresso-Experte
Beiträge: 607
Registriert: 14.11.2005 13:17
Hat sich bedankt: 216 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Beitrag von baluo »

hmmm, semf,
semf hat geschrieben:wie sich das anhört, suchst du nach einer möglichkeit, nur die zu dem
hauptartikel gehörenden kommentare rechts auszugeben. dazu muß das
"system" aber wissen, welche kommentare zu eben diesem hauptartikel
gehören.
wie bewerkstelligst du dir das?
eigentlich habe ich derzeit drei "artikel":
* den hauptartikel mit nur einem index-teil;
* (bislang zwei) artikel ohne "index"-, sondern nur mit "artikel"-inhalt.

wie bei "normalen" rubriken werden ja die dem hauptartikel folgenden unterartikel durch einen "weiter"-link auf den "artikel-text" verlinkt. bei diesem "faq" gibt es aber keinen eintrag im artikel-feld des templates, sondern nur im php/javascript-feld.
und so hatte ich die hoffnung, dass inline zur jeweiligen frage (="vorurteil") die entsprechende antwort (= "tatsaechlich") in der rechten spalte ausgibt ...

ich hatte so etwas aehnliches versucht im "luther"-web, hier:
http://www.kirchennetz.info/luther-ka/l ... ebenskreis,
allerdings habe ich dafuer ein neues verzeichnis angelegt, in deren local_header die imagemap fest codiert ist (mit einem float:left). das koennte ich natuerlich fuer das diakonie-web auch machen, aber ich hatte die hoffnung, mit obiger frage vielleicht eine art faq-template fuer andere teile dieses diakonie-webs zu bekommen.

dazu hatte ich auch ueberlegt, latest_news in anspruch zu nehmen, aber dann keine idee, wie eben die verlinkung erfolgen koennte.


@matthiasV:
fuer den fall dass du dies liest - hast du mal irgendwo erwaehnt, dass du ein aehnliches template gebastelt hast mit dem artikel-text eingeblendet auf der index-seite unter der jeweiligen artikel-ueberschrift (bzw. teaser-text) ... oder war da mein wunsch der vater des gedankens ?


ciao, gerhard