Welcher Zeichensatz bei CSV ?

Diskussion zum Modul Newsletter für ConPresso 4
Benutzeravatar
MarkusR
Handbuchversteher
Beiträge: 7186
Registriert: 01.01.1970 02:00
Hat sich bedankt: 104 Mal
Danksagung erhalten: 919 Mal

Beitrag von MarkusR »

Es liegt am unbenutzten ersten Feld...

sobald da war drinsteht geht es.

Ich weiß nur noch nicht warum...

Warum hast Du denn da soviele Leerzellen drin???
Ciao Markus
ConPresso-Module

Kein Support per PN!!! Für Fragen und Diskussionen ist das Forum da!

Succi recentis officinalis
Hochwertige Kräutersäfte und -Öle
Benutzeravatar
Eichi
ConPresso-Checker
Beiträge: 133
Registriert: 17.08.2005 13:14
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Beitrag von Eichi »

Ja, das ist die ID. Kann ich ja noch mit rein nehmen ... :roll:

Ich hatte mir überlegt das ich im Modul einfach ein Eintrag manuell anlege und dann das ganze per Export lokalisiere. Dadurch hat sich mir folgende Reihenfolge ergeben:

Code: Alles auswählen

ID;Newsletter;EMail;Name;Password;Categories;Rank;Hash;Time;CTime;Active;Personalize
Für diese Schritte habe ich entschieden weil ich beim ersten Versuch das Problem hatte das die Kategorie als Name eingetragen wurde, ich wollte es dann eben _ganz genau_ machen und daher jetzt die vielen freien Felder. Name, Password und zB auch Rang habe ich aber nicht vergeben ... :wink: (zumin. beim Import per phpmyadmin hat es perfekt funktioniert)
pixel&leben - Er fand einen neuen Kunstbegriff - damals, als er Kunst begriff.
Benutzeravatar
MarkusR
Handbuchversteher
Beiträge: 7186
Registriert: 01.01.1970 02:00
Hat sich bedankt: 104 Mal
Danksagung erhalten: 919 Mal

Beitrag von MarkusR »

Es liegt an der von mir verwendeten Funktion strpos, mit der ich prüfe, ob Komma oder Semikolon verwendet werden.

Wenn dies an erster Stelle (also Position 0) ist, dann gilt das als "false", der String wird nicht zerlegt und es gibt Mecker...

Gedacht ist das ganze ja auch für Fremddateien, die nicht das geforderte Format haben, aber zumindest Inhalte(!)... z.B. einfach nur eine Mailliste.

Der Import von Kategorien und Namen ist nicht vorgesehen... wer aber sowieso Datenbankfuzzi ist macht das ja sowieso mit phpmyadmin oder irgendeinem andern Tool oder gleich dem ODBC-Treiber für mySQL.. :wink:
Ciao Markus
ConPresso-Module

Kein Support per PN!!! Für Fragen und Diskussionen ist das Forum da!

Succi recentis officinalis
Hochwertige Kräutersäfte und -Öle
Benutzeravatar
Eichi
ConPresso-Checker
Beiträge: 133
Registriert: 17.08.2005 13:14
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Beitrag von Eichi »

MarkusR hat geschrieben:Der Import von Kategorien und Namen ist nicht vorgesehen...
LOL - hätte ich das gewusst, dann hätten wir uns den vormittag effektiver vertreiben können. ;) Ansonsten hast du natürlich recht, der Import direkt in die Datenbank war innerhalb weniger Minuten geregelt ...

Ok, beenden wir hier den Thread jetzt? :twisted:
pixel&leben - Er fand einen neuen Kunstbegriff - damals, als er Kunst begriff.
Benutzeravatar
MarkusR
Handbuchversteher
Beiträge: 7186
Registriert: 01.01.1970 02:00
Hat sich bedankt: 104 Mal
Danksagung erhalten: 919 Mal

Beitrag von MarkusR »

Ja, gleich...

nur ein Wort, warum diese Dinge nicht importiert werden.

Zum einen, weil es wohl kaum ein anderes System gibt, das die gleiche Systematik benutzt (Kategorien und Ränge).

Zum anderen würde jemand mit 'ner "richtigen" Datenbank ohnehin ein Interface benutzen.

Und zum letzten ist die eMail-Adresse das einzige, was auch im Frontend vom User verlangt wird...



Das ganze hat sich ja mal entwickelt weil ein Schwung "Sachbearbeiterinnen" bei einem Kunden fragte: "Wie kriegen wir denn unsere bestehenden Adressen da rein?"
Ausgehend von der Möglichkeit solche Listen per Kopieren und Einfügen aus einer Excel oder Wordtabelle in eine Textdatei zu packen oder alternativ aus einem Hostsystem (START) eine dBase-Datei zu kriegen wurden diese Importe entwickelt.
Am Rande sei bemerkt, daß vereinbart war, sie mögen mir doch mal eine eMail-dBase-Datei als Beispiel liefern, damit ich weiß, was es zu verarbeiten gilt. Trotz mehrerer Versuche bekam ich nur eine Liste mit 7 Einträgen, zig unnützen Spalten und genau 2(!) eMail-Adressen. Naja... Worst Case eben... :wink:
Ciao Markus
ConPresso-Module

Kein Support per PN!!! Für Fragen und Diskussionen ist das Forum da!

Succi recentis officinalis
Hochwertige Kräutersäfte und -Öle
Benutzeravatar
Eichi
ConPresso-Checker
Beiträge: 133
Registriert: 17.08.2005 13:14
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Beitrag von Eichi »

Ok, dann ich auch noch ein paar Zeilen dazu. :)

Ich habe hier vom Admin ca. 500 E-Mail Adressen bekommen, die sollten doch mal eben rein. Im alten System (cpo3) hatte der fleissige Verkäufer schonmal ca. 100 Adressen eingetragen - in Verbindung mit der neuen Möglichkeit das ganze per Kategorien zu unterteilen war ich natürlich wieder ein Stk vorschnell (siehe eben diese Kategorien) und dachte ich müsste die Felder nur anständig sortieren. *gg* Jetzt weiß ich auf jedenfall für die Zukunft wie ich die Sache angehen muss - ich wollte mir nur einfach nicht antun allen 600 Adressen einer (bwz. mehreren) Kategorie zuzuweisen. ^^

Ich danke dir trotzdem für deine Hilfe und Erläuterungen!!
pixel&leben - Er fand einen neuen Kunstbegriff - damals, als er Kunst begriff.