Mindestens mySQL 4.1 erforderlich für ConPresso 4.1.x

Fragen zur Installation von ConPresso 4 werden in diesem Forum diskutiert.
Benutzeravatar
MarkusR
Handbuchversteher
Beiträge: 7115
Registriert: 01.01.1970 02:00
Hat sich bedankt: 102 Mal
Danksagung erhalten: 916 Mal

Mindestens mySQL 4.1 erforderlich für ConPresso 4.1.x

Beitrag von MarkusR »

Bei einer experimentellen Installation auf einem 3 Jahre alten vServer bin ich darüber gestolpert, daß ConPresso 4.1.x mindestens mySQL 4.1 erfordert (was aber weder irgendwo steht noch vom Setup geprüft wird).

Ursache ist, daß neuerdings Subqueries benutzt werden, die erst ab mySQL 4.1 unterstützt werden.

In der von mir verwendeten 4.0.28 ist da also nichts zu machen :?

Glücklicherweise habe ich noch andere Server, werde ab jetzt aber (auch bei Kundenaccounts) da genauer drauf achten müssen...

Es werden übrigens auch UNION-Abfragen verwendet, so daß hierfür auch schon mySQL 4.0 erforderlich ist. Für ConPresso 4.0.x reichte z.B. auch mySQL 3.23

Da wäre dann doch eine Prüfung im Setup angebracht...
Ciao Markus
ConPresso-Module

Kein Support per PN!!! Für Fragen und Diskussionen ist das Forum da!

Succi recentis officinalis
Hochwertige Kräutersäfte und -Öle
Benutzeravatar
balu
ConPresso-Entwickler
Beiträge: 1748
Registriert: 01.01.1970 02:00
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 133 Mal

Beitrag von balu »

Hi Markus,

die Abfragen habe ich so gebaut, weil sie von der Performance besser sind als einzelne Abfragen.

Man könnte die UNION-Abfrage für die Sortierung der Artikelliste zur Not auch in zwei Abfragen durchführen, aber andere Subqueries (die ich erst mal wieder suchen müsste) sind evtl. schwieriger.

Ich habe die Änderungen gemacht, weil MySQL 3 seit Ende 2006 nicht mehr supported wird, 4.0 ist am 30.09.2008 ausgelaufen und selbst 4.1 hat offiziell das Ende des erweiterten Supports seit Dezember überschritten.

Wir haben selber auch noch 4.1 auf unseren Servern und weiss, wie lange sich solche Systeme noch halten, aber ich hatte gedacht, der 4.0 jetzt doch den Rücken kehren zu können.

Hast Du keine Möglichkeit, das MySQL auf dem vserver zu aktualisieren? Sonst würde ich mir mal anschauen, ob man da noch drumrum arbeiten kann.

Balu
Bartels.Schöne
ConPresso Support & Development
Benutzeravatar
MarkusR
Handbuchversteher
Beiträge: 7115
Registriert: 01.01.1970 02:00
Hat sich bedankt: 102 Mal
Danksagung erhalten: 916 Mal

Beitrag von MarkusR »

Für mich mußt Du da nichts ändern, ich habe noch zwei andere Server am Laufen, die aktueller sind.
Den Server kündige ich aber nicht, weil ich da eine 100er PLESK-Lizenz habe, die auf Nachfolgeprodukten auf 30 Domains beschränkt wurde. :wink:

Ich habe ja selbst mit mod_research ein Modul erstellt, das mindestens 4.1 benötigt.

Durch das leidige "Sorry, an error occured..." weiß man eben nicht so schnell, wo jetzt das Problem liegt, da ansonsten auf diesem Server ConPresso wunderbar läuft...

und irgendwo wäre eine konkrete Info zu den Systemanforderungen ganz nett, da ich echt nichts finden konnte (oder möglicherweise blind bin 8) )
Ciao Markus
ConPresso-Module

Kein Support per PN!!! Für Fragen und Diskussionen ist das Forum da!

Succi recentis officinalis
Hochwertige Kräutersäfte und -Öle
Benutzeravatar
hscha
ConPresso-Experte
Beiträge: 531
Registriert: 22.02.2006 23:00
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 199 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Beitrag von hscha »

Hallo Balu & Markus,

es wäre eigentlich sinnvoll, in das Upgrade-Script eine Versionsabfrage einzubauen. Sonst verzweifelt man als nicht ganz so versierter Sysadmin!

Grüße von
Horst
Benutzeravatar
balu
ConPresso-Entwickler
Beiträge: 1748
Registriert: 01.01.1970 02:00
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 133 Mal

Beitrag von balu »

Hi zusammen,

jetzt muss ich mir nur noch darüber klar werden, wo ich das im Setup einbaue. Auf der eigentliche Seite für diese Prüfungen (erster Schritt) geht das nicht, weil man natürlich die Datenbank-Infos braucht.

Ich schaue mir das mal an.

Balu
Bartels.Schöne
ConPresso Support & Development