Conpresso 4.1.1

Allgemeine Diskussionen zu ConPresso 4. Handhabung, Möglichkeiten, Verständnisfragen.
Achtung: Bitte benutzt wenn möglich die themenspezifischen Foren!
Benutzeravatar
MarkusR
Handbuchversteher
Beiträge: 7377
Registriert: 01.01.1970 02:00
Hat sich bedankt: 114 Mal
Danksagung erhalten: 938 Mal

Beitrag von MarkusR »

mod_editor greift ja ausschließlich in die Eingabe im Backend ein, mod_parser ausschließlich in die Ausgabe im Frontend, daher dürften beide nicht kollidieren.

In meinem umgestellten produktiven System sind übrigens auch beide installiert und haben keinerlei Einfluß aufeinander.
Die Debugging-Einstellung von mod_parser liefert kein Ergebnis.
Das ist extrem merkwürdig, denn da müßten eigentlich viele Informationen ausgegeben werden, wenn die Debugging-Ausgabe aktiviert wird. "Kein Ergebnis" dürfte nur dann passieren, wenn man nicht im Backend eingeloggt ist, denn die Ausgaben sind nicht für normale Besucher und Mitglieder zu sehen.
Ciao Markus
ConPresso-Module

Kein Support per PN!!! Für Fragen und Diskussionen ist das Forum da!

Succi recentis officinalis
Hochwertige Kräutersäfte und -Öle
Benutzeravatar
hscha
ConPresso-Experte
Beiträge: 730
Registriert: 22.02.2006 23:00
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 221 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Beitrag von hscha »

Hallo Markus,
ich habe bislang noch keinen Plan! Auch als Admin eingeloggt gibt mod_parser keine Meldungen aus.
Werde es morgen notfalls nochmal mit dem original von CPO4.1.1 versuchen...

Grüße von
Horst
Benutzeravatar
hscha
ConPresso-Experte
Beiträge: 730
Registriert: 22.02.2006 23:00
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 221 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Beitrag von hscha »

Hallo Markus,

ich habe heute versucht, mod_parser mit einer frischen nicht modifizierten CPO4.1.1-Version zu nutzen. Damit ergibt sich das gleiche Bild: mit dem modifizierten Parser erscheinen nur die Artikelüberschriften, keine Artikeltexte.
Ich sende dir die phpinfo-Datei per PM.

Grüße von
Horst
Benutzeravatar
Mr. Magpie
ConPresso-Profi
Beiträge: 1004
Registriert: 01.01.1970 02:00
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 274 Mal
Danksagung erhalten: 59 Mal

Beitrag von Mr. Magpie »

mod_parser setzt mindestens PHP 4.3 voraus. Das ist bei dir aber doch sicher gegeben, oder?
Günther Ludwig
Benutzeravatar
MarkusR
Handbuchversteher
Beiträge: 7377
Registriert: 01.01.1970 02:00
Hat sich bedankt: 114 Mal
Danksagung erhalten: 938 Mal

Beitrag von MarkusR »

Er hat PHP 4.4.9

Ich schätze mal, daß da irgendwelche PHP-Notices oder Warnungen unnötigerweise einen Abbruch provozieren und leider keine Meldungen ausgegeben sondern in ein Logfile geschrieben werden.
Da soll er jetzt mal nachschauen (habe ich ihm geschrieben...)
Ciao Markus
ConPresso-Module

Kein Support per PN!!! Für Fragen und Diskussionen ist das Forum da!

Succi recentis officinalis
Hochwertige Kräutersäfte und -Öle
Benutzeravatar
balu
ConPresso-Entwickler
Beiträge: 1748
Registriert: 01.01.1970 02:00
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 133 Mal

Beitrag von balu »

Hi Markus,

nochmal zu den Sessions. Kannst Du mal probieren, statt einer 1 für ini_get('session.gc_probability')) den Wert z.B. in der sessiondb.inc.php zu setzen?

Ich würde dazu die sessionDB_open() ergänzen.

Code: Alles auswählen

<?php
// Workaround for Debian systems with disabled GC
if (ini_get('session.gc_probability')=0) @ini_set('session.gc_probability', 1);
(ungetestet, nur hier in die Community geschrieben)

So würde das ganze nur in dem Falle geändert, wenn auch die Datenbank-Sessions benutzt werden. Trotzdem können Admins die Wahrscheinlichkeit noch selber anpassen.

Balu
Bartels.Schöne
ConPresso Support & Development
Benutzeravatar
MarkusR
Handbuchversteher
Beiträge: 7377
Registriert: 01.01.1970 02:00
Hat sich bedankt: 114 Mal
Danksagung erhalten: 938 Mal

Beitrag von MarkusR »

Mit == statt = geht es

Code: Alles auswählen

// Workaround for Debian systems with disabled GC 
if (ini_get('session.gc_probability')==0) @ini_set('session.gc_probability', 1);
Wäre aber schön, wenn Du Dir bei der Gelegenheit überlegen könntest das Logfile etwas selektiver vollzumüllen.

Ich habe jetzt die Logs von session garbage collection und mod_search deaktiviert, weil sonst nichts mehr von den wirklichen Aktivitäten zu sehen ist.
Vielleicht kann man ja auch zwischen main und additional Einträgen unterscheiden und als Default nur main anzeigen...

Oder einfach einen Schalter in den Systemeinstellungen, der solche Einträge eben nicht loggt...
Ciao Markus
ConPresso-Module

Kein Support per PN!!! Für Fragen und Diskussionen ist das Forum da!

Succi recentis officinalis
Hochwertige Kräutersäfte und -Öle
Benutzeravatar
hscha
ConPresso-Experte
Beiträge: 730
Registriert: 22.02.2006 23:00
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 221 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

php-fehlermeldungen

Beitrag von hscha »

Hallo Markus,

ich habe mir eben das errorlog-file vom Provider schicken lassen. Leider gibt es keine einzige Fehlermeldung!

Grüße von
Horst
Benutzeravatar
MarkusR
Handbuchversteher
Beiträge: 7377
Registriert: 01.01.1970 02:00
Hat sich bedankt: 114 Mal
Danksagung erhalten: 938 Mal

Beitrag von MarkusR »

Du kennst vermutlich längst, was jemand, der Dir bei sowas helfen will, jetzt von Dir haben müsste.
Ansonsten bleibt nur der Rat zu einem Serverwechsel.

Ich kann Dir gerne einen Testaccount anbieten, aber dabei ist blöd, daß es da eben funktioniert, bei Dir aber nicht...

Spontan kam mir noch die Idee, ob es an der Verwendung von Seitentemplates liegt, aber weder mit Seitentemplates noch mit header- und footer-Dateien habe ich ähnliche Ausfälle.

edit: Korrektur! Doch, es gibt Ausfälle. Bei der Verwendung der Templates wird der geamte Parsing Prozess nicht includet sondern als Funktion eingebunden, was wiederum sämtliche Variablen verschrottet!!!

Mit Header- und Footer-Benutzung passiert das nicht.

Ein erster Schritt ist auch in der Funktion getArticles() die Moduleinstellungen bekannt zu machen.

Dazu ergänzt man in _include/buildpage.inc.php relativ weit am Anfang den Teil

Code: Alles auswählen

    global $content, $db_autor, $db_changer, $db_content, $db_email, 
        $db_idx, $db_initial, $db_last_modify, $db_nr, $db_pub_datum, 
        $db_rubric_id, $db_template, $db_titel, $db_verfallsdatum, 
        $fetchedcontent, $hdlr_parser_content, $hdlr_parser_replacement, 
        $key, $_name, $parameters, $placeholder, $placeholders_cache, 
        $replacement, $_type, $typeNames, $cpoSystem, $tl,;
zu

Code: Alles auswählen

    global $content, $db_autor, $db_changer, $db_content, $db_email, 
        $db_idx, $db_initial, $db_last_modify, $db_nr, $db_pub_datum, 
        $db_rubric_id, $db_template, $db_titel, $db_verfallsdatum, 
        $fetchedcontent, $hdlr_parser_content, $hdlr_parser_replacement, 
        $key, $_name, $parameters, $placeholder, $placeholders_cache, 
        $replacement, $_type, $typeNames, $cpoSystem, $tl,
        $activeModules;
Allerdings reicht das dann gerade mal für die Arrays. Tabellen und Parser-Schritte sind dann immer noch weg...

Ich sage daher mal: mod_parser ist nicht kompatibel zur Benutzung von Seitentemplates.

Sorry, ich hätte mehr testen sollen, war mir aber nicht im klaren wie Du Dein System eingestellt hattest...

Inhalte werden bei mir aber in gar keinem Fall gefressen. Aber ich kenne ja auch Dein Artikeltemplate nicht...
Ciao Markus
ConPresso-Module

Kein Support per PN!!! Für Fragen und Diskussionen ist das Forum da!

Succi recentis officinalis
Hochwertige Kräutersäfte und -Öle
Benutzeravatar
MarkusR
Handbuchversteher
Beiträge: 7377
Registriert: 01.01.1970 02:00
Hat sich bedankt: 114 Mal
Danksagung erhalten: 938 Mal

Beitrag von MarkusR »

Nachtrag...

Ich verstehe aber auch die Entscheidung nicht, die Artikelausgabe als Funktion zu kapseln, wenn diese Funktion doch nur an einer einzigen Stelle benutzt wird. :?

Ändere einfach mal den Teil in buildpage.inc.php

Code: Alles auswählen

                $pagereplacement = getArticles($rubricId, $_pagetype, $pos, $cpoRubricOverride);
zu

Code: Alles auswählen

                ob_start();
                require(CPO_BASEDIR.'_includesite/i_'.$_pagetype.'.php');
                $pagereplacement = ob_get_clean();
Vielleicht hat ja Balu noch in Erinnerung, warum das eine Funktion wurde und dafür sämtliche Variablen zerschossen werden müssen...?

Dadurch funktionieren mod_gallery, mod_tables, mod_form etc. nicht mehr, also alle Module, die eine Interaktion des Users in eine Ausgabe umsetzen... und wenn es nur das Weiterblättern ist...
Ciao Markus
ConPresso-Module

Kein Support per PN!!! Für Fragen und Diskussionen ist das Forum da!

Succi recentis officinalis
Hochwertige Kräutersäfte und -Öle
Benutzeravatar
balu
ConPresso-Entwickler
Beiträge: 1748
Registriert: 01.01.1970 02:00
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 133 Mal

Beitrag von balu »

Hi Markus,

naja, die Idee war natürlich die, dass man die Funktion z.B. auch statt eines http-includes benutzen kann - auch wenn man Header und Footer benutzt.

Das einzige, was mir einfällt, ist, oben in der Funktion alle global existierenden Variablen auch in der Funktion verfügbar zu machen. Dann müssen die Variablen aber schon zu dem Zeitpunkt existieren.

Das wäre zwar ein relativ hässlicher Workaround, würde aber vielleicht übergangsweise helfen.

Andere Möglichkeit: Im Modul $GLOBALS für die betroffenen Variablen benutzen - oder in den includes per global die Variablen als global zu definieren.

Balu
Bartels.Schöne
ConPresso Support & Development
Benutzeravatar
MarkusR
Handbuchversteher
Beiträge: 7377
Registriert: 01.01.1970 02:00
Hat sich bedankt: 114 Mal
Danksagung erhalten: 938 Mal

Beitrag von MarkusR »

balu hat geschrieben:naja, die Idee war natürlich die, dass man die Funktion z.B. auch statt eines http-includes benutzen kann - auch wenn man Header und Footer benutzt.
Nette Idee, aber dafür haben wir hier ja massig Codes bereitgestellt, die man auch mittels separater Datei includen kann.
Für mich und die Modulbenutzer überwiegen aber die Nachteile, die man auch als schiere Inkompatibiltät bezeichnen könnte. :?
Ciao Markus
ConPresso-Module

Kein Support per PN!!! Für Fragen und Diskussionen ist das Forum da!

Succi recentis officinalis
Hochwertige Kräutersäfte und -Öle
Benutzeravatar
Mr. Magpie
ConPresso-Profi
Beiträge: 1004
Registriert: 01.01.1970 02:00
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 274 Mal
Danksagung erhalten: 59 Mal

Beitrag von Mr. Magpie »

MarkusR hat geschrieben:Für mich und die Modulbenutzer überwiegen aber die Nachteile, die man auch als schiere Inkompatibiltät bezeichnen könnte.
Ich lasse daher erstmal meine Finger vom 4.1x-Zweig.
Zuletzt geändert von Mr. Magpie am 02.06.2010 16:08, insgesamt 2-mal geändert.
Günther Ludwig
Benutzeravatar
hscha
ConPresso-Experte
Beiträge: 730
Registriert: 22.02.2006 23:00
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 221 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

finger weg von 4.1

Beitrag von hscha »

Hallo Markus, Balu und Mr. Magpie,

ich bin froh, dass du das geschrieben hast, Markus:
Ich sage daher mal: mod_parser ist nicht kompatibel zur Benutzung von Seitentemplates.
Ich werde also auch erstmal weiter mit 4.0.9 arbeiten, weil ich inzwischen ganz nette Templates entwickelt habe, deren Eigenschaften ich nicht missen wollte (deswegen mod_parser).
Aufgefallen war mir auch, dass das Frontend "nicht gemerkt hat", wenn man eingeloggt ist (mod_parser-Ausgabe).
Also warte ich lieber noch ein bisschen...

Grüße von
Horst
Benutzeravatar
MarkusR
Handbuchversteher
Beiträge: 7377
Registriert: 01.01.1970 02:00
Hat sich bedankt: 114 Mal
Danksagung erhalten: 938 Mal

Re: finger weg von 4.1

Beitrag von MarkusR »

hscha hat geschrieben:Hallo Markus, Balu und Mr. Magpie,

ich bin froh, dass du das geschrieben hast, Markus:
Ich sage daher mal: mod_parser ist nicht kompatibel zur Benutzung von Seitentemplates.
Ich werde also auch erstmal weiter mit 4.0.9 arbeiten, weil ich inzwischen ganz nette Templates entwickelt habe, deren Eigenschaften ich nicht missen wollte (deswegen mod_parser).
Aufgefallen war mir auch, dass das Frontend "nicht gemerkt hat", wenn man eingeloggt ist (mod_parser-Ausgabe).
Also warte ich lieber noch ein bisschen...

Grüße von
Horst
Das mußt Du dann aber auch richtig verstehen:

Es geht nur um die neuen Seitentemplates.

Die Artikeltemplates und mod_parser funktionieren natürlich.

Wenn man also einen 4.0.9 Auftritt, der Header- und Footer-Dateien benutzt, umstellt, oder beim Neu-Einsatz von 4.1.1 auf Seitentemplates verzichtet, dann funktioniert mod_parser auch. Und auch die meisten Module...
Ciao Markus
ConPresso-Module

Kein Support per PN!!! Für Fragen und Diskussionen ist das Forum da!

Succi recentis officinalis
Hochwertige Kräutersäfte und -Öle